Wir gehen ernsthaft seitwärts… in einer Morris Marina

[ad_1]

Video: Wir haben einen Morris Marina kaputt gemacht (ohne ein Klavier darauf fallen zu lassen)

Ich habe gerade die Morris Marina eines Mannes kaputt gemacht. In den Fenstern befinden sich Aufkleber mit Eigentümerclubs. Es ist eine Seltenheit klassisches Auto, und sein Stolz und seine Freude. Und während ich Donuts gemacht habe, hat sich das Öl vom ganzen Boden gelöst.

Glücklicherweise ist Patxi Beasley ein ziemlich entspannter Typ. Als junger Bursche, der für einen Land Rover-Spezialisten arbeitet, frage ich ihn, wie um alles in der Welt er dazu gekommen ist, einen Morris Marina zu besitzen.

„Ich wollte ein Auto aus dieser Zeit“, sagte er mir. „Und es musste ein Hinterradantrieb sein.“

Als der Marina 1971 auf den Markt kam, hatten die meisten seiner Konkurrenten natürlich einen Heckantrieb. Aber die Marina schien für British Leyland ein kleiner Rückschritt zu sein. Die Firma hatte das abgepumpt Von Issigonis entworfener Mini Seit mehr als einem Jahrzehnt wurde der Austin Maxi mit Frontantrieb zwei Jahre zuvor eingeführt, und der „innovative“ neues Allegro war unterwegs.

Aber der Markt wollte einen Hinterradantrieb, also hat er ihn auch bekommen. Der Marina war ein Erfolg für BL und landete regelmäßig unter den drei meistverkauften Autos im Vereinigten Königreich – obwohl er von der Automobilpresse wegen seines zu Untersteuern neigenden Fahrverhaltens kritisiert wurde.

Auch heute noch hat die Morris Marina keinen besonders guten Ruf. Jeremy Clarkson beschrieb es als „eines der schlechtesten Autos, die jemals gebaut wurden“ und nachdem er den Club der Besitzer beleidigt hatte, indem er eines anzündete, beschrieb er es als „eines der schlechtesten Autos, die jemals gebaut wurden“. Top-Ausrüstung Im Rahmen eines laufenden Gags ließ der Moderator regelmäßig Klaviere auf Marinas fallen.

Keine Szenesteuer

Video: Wir haben einen Morris Marina kaputt gemacht (ohne ein Klavier darauf fallen zu lassen)

Der Vorteil beim heutigen Kauf eines Morris Marina gegenüber beispielsweise einem Ford Escort der ersten oder zweiten Generation ist sein Preis. Kaum jemand will sie.

„Ich habe es für 720 £ bei eBay gekauft“, erklärt Beasley. „Es stand jahrelang in einer Garage.“

Warum ist er dann so entspannt, wenn ich seinen Stolz und seine Freude breche? Nun ja, zum Teil, weil es nicht gerade original ist. „Derzeit hat es einen 2,0-Liter-Zetec-Motor aus einem Ford Mondeo. Es stimmt schon seit einiger Zeit nicht mehr. Wir haben einen Haufen Motoren, also mache ich einfach einen Tausch.“

Die berüchtigten hinteren Blattfedern des Marina (teilweise schuld an den Behauptungen der damaligen Autojournalisten über „schlechtes Fahrverhalten“) wurden durch Gewindefedern und Dämpfer ersetzt. Und das Differential wurde geschweißt. Das Ergebnis? Eine Marina, die schneller seitwärts kippt, als man „verrauchte Reifen“ sagen kann.

Meine Fahrt war Teil eines von Falken Tyres organisierten Drift-Tages. Aber es geht nicht nur darum, die besten Autos von British Leyland seitwärts ins Schleudern zu bringen, es gibt auch ein paar Autos für Erwachsene, die man fahren kann …

Falken quick

Video: Wir haben einen Morris Marina kaputt gemacht (ohne ein Klavier darauf fallen zu lassen)

Wie dieser. „Betty“, ein Nissan 200SX S14, der von Learn2Drift als Trainingsauto verwendet wird, verfügt über einen 260 PS starken Turbomotor (das Unternehmen hatte auch einen 130 PS starken 200SX mit Saugmotor, um Drifter sanft einzufahren).

Es ist klar, warum der Nissan in der Driftszene so beliebt ist. Obwohl dieses Auto 250.000 Meilen auf dem Tacho hat, ist es in der Lage, extreme Winkel zu halten und ernsthafte Beanspruchungen auszuhalten. Es muss eine der einfachsten Möglichkeiten zum Driften sein.

Video: Wir haben einen Morris Marina kaputt gemacht (ohne ein Klavier darauf fallen zu lassen)

Es ist jedoch nicht nur für Anfänger geeignet. James Deane ist ein Drift-Fahrer von Falken Motorsport, der mehrere Titel in der Formel-Drift-Meisterschaft auf dem Buckel hat.

Sein Auto war ein ehrlich gesagt mentaler Nissan 200SX (S14), der von einem Toyota Supra-Sechszylindermotor mit zwei Turboladern angetrieben wurde. Mit 750 PS und mehr Sperren als in einem Hochsicherheitsgefängnis macht Deans Auto das Halten von Drifts mit einer Neigung von fast 90 Grad zum Kinderspiel. Von außen zumindest.

Trucking Mega

Video: Wir haben einen Morris Marina kaputt gemacht (ohne ein Klavier darauf fallen zu lassen)

Also zurück zu den obskuren Dingen – und einem 1.250 PS starken Volvo RG13-Renntruck, gefahren vom britischen Truck-Racing-Champion Stuart Oliver.

Machen Sie keinen Fehler, das ist etwas ganz anderes als ein Standard-Lkw, der mit schweren Lasten auf unseren Autobahnen unterwegs ist. Der Innenraum erinnert eher an einen (sehr großen) Rennwagen, mit Schalensitzen und Gurten, die Sie an Ort und Stelle halten.

Ausgestattet mit 315 mm breiten Falken-Reifen lässt sich der Volvo überraschend leicht seitwärts bewegen – oder zumindest lässt Oliver es so aussehen. Es ist seltsam, aus dem Seitenfenster eines Lastwagens zu schauen, der quietschend um die Kegel herumfährt, aber es macht auch richtig Spaß. Wie die Marina sollte es nicht funktionieren, aber es funktioniert.

LESEN SIE AUCH:

Ferdinand Piech: die unglaublichen Autos von „Herr Volkswagen“

RML Short Wheelbase im Detail: neuer Supersportwagen, altmodische Werte

Testbericht zum neuen BMW M3 Competition 2021

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar