Wie Highways England am Weihnachtstag die Straßen freihält

[ad_1]

Autobahnen England halten die Straßen am Weihnachtstag frei

Letztes Jahr reagierten die Verkehrsbeamten von Highways England am Weihnachtstag auf 611 Verkehrsunfälle. Ein Beweis dafür, dass das Leben weitergeht, nachdem alle über Weihnachten nach Hause gefahren sind.

Zu den 611 Vorfällen zählten 343 Pannen, 24 Kollisionen und 17 Tierunfälle Autobahn.

In den vier Tagen vor Weihnachten kam es auf Englands Autobahnen zu 310 Unfällen – die Hälfte der Gesamtzahl der Unfälle, die Highways England während der 12-tägigen Feiertage betreute.

Kein Wunder, dass Highways England 365 Tage im Jahr rund um die Uhr in Betrieb ist, um den Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten.

Denken Sie auch an die Verkehrspolizisten und Kontrollwarten, die am Weihnachtstag dafür sorgen werden, dass die Straßen frei bleiben. Für manche geht es darum, es in der Familie zu behalten.

Nehmen Sie das Ehepaar Greg und Angela, die auf der A38 und der M5 in Devon patrouillieren werden. „Der Weihnachtstag mag für uns etwas ungewöhnlich sein, aber wir möchten, dass alle eine sichere Weihnachtsreise haben und später feiern können!“ sagte Angela.

„Und unsere Weihnachtsbotschaft an alle Autofahrer lautet: Überprüfen Sie Ihr Fahrzeug, bevor Sie losfahren – damit Sie sicher an Ihr Ziel kommen.“

In der Zwischenzeit werden Vater und Sohn Nick und Phil Shaw vom Kontrollraum in Nottingham aus die Autobahnen und Bundesstraßen der East Midlands überwachen. Zurück im Südwest-Kontrollraum in der Nähe BristolMutter Beverley und Sohn Tom werden die Straßen der Region im Auge behalten, um etwaige Zwischenfälle zu bewältigen und den Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten.

‚Vorbeugung ist besser als Heilung‘

Autobahnen Englands Straßen am Weihnachtstag

South West Operations Manager Beverley sagte: „Es ist das erste Mal, dass Tom und ich in der Weihnachtsschicht arbeiten. Wir werden um 4.30 Uhr für unsere Schicht aufstehen und etwas früher eintreffen, um sicherzustellen, dass unser Nachtdienstteam zurückkommen und etwas schlafen kann, bevor es Weihnachten genießt.

„Normalerweise bereite ich das Abendessen für meine Familie und meine Eltern vor, auch für Tom, aber dieses Jahr werden die Vorbereitungen etwas früher erledigt und die Feier wird nur etwas später stattfinden – das bedeutet auch, dass wir früher in die Nacht gehen müssen, da wir beide wieder da sind.“ für die Boxing-Day-Schicht.

„Am Weihnachtstag wird es auf jeden Fall eine Familienangelegenheit, denn mein Mann Andy hat versprochen, für alle Bediener im Kontrollraum Speckbällchen mitzubringen.“

Die Verkehrspolizisten fordern Autofahrer auf, ein paar einfache Kontrollen an ihren Fahrzeugen durchzuführen und sicherzustellen, dass sie ausreichend Kraftstoff haben, um den Weihnachtstag nicht am Autobahnrand zu verbringen.

Phil Shaw riet: „Vorbeugen ist besser als heilen. Durch die Vorbereitung auf die Reise, die Überprüfung von Reifen, Öl usw. wird sichergestellt, dass Menschen gar nicht erst eine Panne haben und alle frohe Weihnachten haben.“

So vermeiden Sie eine Weihnachtspanne

Winterpannen RAC

Highways England hat fünf Tipps herausgegeben, um eine Panne auf der Heimfahrt zu Weihnachten zu vermeiden:

  • Beleuchtung: Bitten Sie jemanden, Ihnen bei der Überprüfung der Lichter, einschließlich der Bremsen und des Rückfahrlichts, zu helfen
  • Öl: Überprüfen Sie mit einem Ölmessstab, ob genügend Öl vorhanden ist und verhindern Sie, dass Ihr Motor festsitzt
  • KraftstoffHinweis: Halten Sie Ihren Kraftstofftank vor einer langen Fahrt immer mindestens zu einem Viertel voll und füllen Sie ihn bis zum Rand auf
  • Reifen: Überprüfen Sie den Druck und die Profiltiefe Ihrer Reifen, um sicherzustellen, dass diese sicher und verkehrssicher sind
  • Scheibenwaschmittel: Halten Sie den Behälter Ihrer Scheibenwaschanlage immer voll, damit Sie Ihre Windschutzscheibe von Schmutz befreien können

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar