Was bewirkt die Honda Econ-Taste? (Wann und warum sollte man es verwenden)

[ad_1]

Aktualisiert am 15. August 2022

Der Honda Econ-Modus wurde entwickelt, um Fahrern dabei zu helfen, Geld beim Benzinverbrauch zu sparen, indem sie das Auto auf die kraftstoffeffizienteste Art und Weise betreiben. Um jedoch den Econ-Modus optimal nutzen zu können, sollte die Taste nur unter bestimmten Fahrbedingungen gedrückt werden.

Die Honda Econ-Taste ändert bestimmte Systeme in Ihrem Fahrzeug, um durch Begrenzung der Leistungsabgabe und Leistung den bestmöglichen Kraftstoffverbrauch zu erzielen.

Die Econ-Taste sollte bei Fahrten in der Stadt, bei konstanter Geschwindigkeit, auf weitgehend ebenen Flächen und an Tagen, an denen die Klimaanlage nicht unbedingt erforderlich ist, verwendet werden.

Was bewirkt die Honda Econ-Taste?

Honda führte den Econ-Modus erstmals mit der Veröffentlichung des Honda Insight 2009 ein. Im Laufe der Jahre tauchte die Econ-Taste in immer mehr Honda-Fahrzeugen auf, mit dem Versprechen, den Kraftstoffverbrauch des Autos zu verbessern.

Der Econ-Modus wurde entwickelt, um Fahrern dabei zu helfen, Geld beim Benzinverbrauch zu sparen, indem sie die Systemeinstellungen des Fahrzeugs ändern und den Kraftstoffverbrauch so niedrig wie möglich halten.

Wenn der Econ-Modus aktiviert ist, werden die folgenden Fahrzeugsysteme geändert:

  • Übertragung
  • Klimaanlage
  • Gaspedal
  • Tempomat

Wenn bei einem Honda der Econ-Modus aktiviert ist, schaltet das Getriebe die Gänge mit einer niedrigeren Drehzahl. Wenn das System auf diese Weise neu kalibriert wird, wird weniger Kraftstoff verbraucht.

Wenn Sie auf der Autobahn die Econ-Taste drücken, ändert sich außerdem die Gasannahme, wodurch die Beschleunigung und damit der Gasverbrauch verringert werden.

Autos auf einer Autobahn

Auch der Tempomat wird durch die Econ-Taste beeinflusst. Wenn Sie Ihr Auto bei Verwendung des Tempomaten in den Econ-Modus schalten, werden Sie wahrscheinlich weniger Herunterschalten zwischen den Gängen bemerken. Weniger Herunterschalten führt dazu, dass das Fahrzeug eine konstante Geschwindigkeit beibehält und außerdem weniger Benzin verbraucht.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann die Nutzung der Klimaanlage in Ihrem Fahrzeug Kraftstoff verschlingen.

Wenn Sie mit aktiviertem Econ-Modus fahren, schaltet sich die Klimaanlage in regelmäßigen Abständen ein und aus. Das ist vielleicht nicht gerade toll, wenn es ein heißer Tag ist, aber es ist eine gute Nachricht für den Kraftstoffverbrauch Ihres Autos.

Wann sollte die Econ-Taste verwendet werden?

Jetzt, wo Sie mehr über den Honda Econ-Modus wissen, denken Sie vielleicht:Das hört sich großartig an. Kann ich Econ ständig nutzen?

Während alle Autofahrer an der Zapfsäule Geld sparen möchten, ist Econ am effektivsten, wenn es unter bestimmten Fahrbedingungen eingesetzt wird. Wenn Sie die Econ-Taste richtig nutzen, können Sie von einem geringeren Kraftstoffverbrauch profitieren, ohne dass Ihre normalen Fahrgewohnheiten zu sehr beeinträchtigt werden.

Wenn Sie die Econ-Taste jedoch zur falschen Zeit betätigen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Auto nicht mehr so ​​gut fährt wie normalerweise. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann Sie die Honda Econ-Taste verwenden sollen, machen Sie sich keine Sorgen – wir haben alle Informationen, die Sie benötigen.

Hier ist eine Liste, wann Sie die Honda Econ-Taste am besten verwenden:

Stadtfahren

Gründe, warum Ihr Lenkrad wackelt

Die Verwendung des Econ-Modus bei normalem Stadtverkehr ist eine wirksame Möglichkeit, Kraftstoff zu sparen.

Da die meisten Gangwechsel beim Fahren mit niedrigeren Geschwindigkeiten erfolgen, wird das Getriebe durch Drücken der Econ-Taste beim Fahren in der Stadt dazu gezwungen, bei niedrigeren Drehzahlen zu schalten, was zu einer geringeren Kraftstoffeffizienz führt.

Auf ebenen Flächen

Aufgrund der Art und Weise, wie der Econ-Modus die Beschleunigung steuert, ist es für die beste Leistung ratsam, den Econ-Modus beim Fahren auf relativ ebenen Straßen zu verwenden.

Der Econ-Modus zwingt Sie dazu, möglichst sparsam zu fahren, und Sie erzielen das beste Ergebnis, wenn Sie nicht versuchen, auf Straßen zu fahren, die zu hügelig sind, um mit den Änderungen an Getriebe und Gas zurechtzukommen.

Bei angenehmen Temperaturen

Der Econ-Modus Ihres Honda verhindert, dass Ihre Klimaanlage normal funktioniert. Um Kraftstoff zu sparen, schaltet der Econ-Modus die Klimaanlage regelmäßig ein und aus. Verwenden Sie sie daher am besten nur, wenn Sie bei angenehmer Temperatur fahren, es sei denn, Sie haben nichts dagegen, hinter dem Lenkrad etwas zu schwitzen!

Konstante Geschwindigkeit/Fahren auf der Autobahn

Der Econ-Modus ist nicht nur für Fahrten in der Stadt gedacht, er kann auch während der Fahrt auf der Autobahn aktiviert werden. Der Econ-Modus kann sich zu Ihren Gunsten auswirken, wenn Sie den Tempomat verwenden, da Sie nicht oft auf das Gaspedal treten und versuchen, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.

Der Econ-Modus ändert die Art und Weise, wie Ihr Auto beschleunigt. Daher wird die Verwendung auf der Autobahn nur dann empfohlen, wenn Sie mit konstanter Geschwindigkeit fahren.

Wann Sie die Honda Econ-Taste nicht verwenden sollten

Der Econ-Modus soll Ihr Fahrverhalten verbessern und nicht verschlechtern. Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen das Drücken der Honda Econ-Taste problematisch sein kann.

Denken Sie daran, dass beim Fahren im Econ-Modus die Getriebe- und Drosselklappensysteme verändert werden, wodurch Ihrem Fahrzeug ein Teil der üblichen Leistung entzogen wird. Dies kann unter bestimmten Umständen zu Problemen führen.

Hier ist eine Liste von Beispielen für Situationen, in denen die Verwendung der Econ-Taste keine gute Idee wäre:

Beim Abschleppen

Wenn Sie einen Anhänger, ein Wohnmobil oder ein Boot (was auch immer!) ziehen, möchten Sie, dass Ihr Auto so viel Strom wie möglich abgibt.

Das Abschleppen schwerer Lasten kann die Systeme Ihres Fahrzeugs, einschließlich des Getriebes, belasten. Daher ist eine optimale Leistung des Fahrzeugs erforderlich. Während der Econ-Modus die Systeme Ihres Fahrzeugs neu kalibriert, um einen optimalen Kraftstoffverbrauch zu erzielen, können sich die Änderungen am Getriebe und am Gashebel negativ auf die Leistung beim Abschleppen auswirken.

Bergauf fahren

Ähnlich wie beim Abschleppen möchten Sie in der Lage sein, Ihren Fuß auf den Boden zu stellen und Ihrem Auto beim Befahren steiler Steigungen einen Leistungsschub zu verleihen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, den Motor auf einem Hügel abzuwürgen.

Um einen Hügel hinaufzufahren, müssen Getriebe und Beschleunigung voll ausgelastet sein. Der Econ-Modus kann Ihnen helfen, Kraftstoff zu sparen, Fahrern wird jedoch davon abgeraten, ihn beim Fahren auf steilen und hügeligen Straßen zu verwenden.

An einem heißen Tag

Klimaanlage ist eine erstaunliche Erfindung, oder? Wenn Sie an einem heißen Tag fahren, gibt es nichts Schöneres, als die Klimaanlage aufzudrehen und die kalte Luft auf Ihrem Gesicht zu spüren.

Wenn Sie jedoch die Honda Econ-Taste drücken, ändert die Klimaanlage Ihres Autos ihre Funktionsweise. Anstatt die von Ihnen gewählte Temperatur und Einstellung beizubehalten, schaltet sich die Klimaanlage abhängig von der Außentemperatur ein und aus.

Die Econ-Modus-Funktion begrenzt, wie lange die Klimaanlage in Betrieb bleibt und wie viel Strom verbraucht wird, wenn sie läuft.

Indem Sie Ihre Klimaanlage auf diese Weise steuern, kann der Econ-Modus die zum Betrieb des Systems verbrauchte Kraftstoffmenge reduzieren, bedeutet jedoch, dass Sie auf langen, heißen Straßenfahrten keinen konstanten Kaltluftstrom haben.

Auf einer schnelllebigen Autobahn

Die langsamsten Autos der Welt

Beim Fahren auf der Autobahn ist eine effektive Beschleunigung unerlässlich. Autofahrer müssen in der Lage sein, ihr Fahrzeug beim Einfädeln auf die Autobahn schnell auf eine hohe Geschwindigkeit zu bringen, und wenn Sie überholen, brauchen Sie den dringenden Leistungsschub, wenn Sie auf das Gaspedal treten.

Außerdem werden die größten Kraftstoffverbrauchsvorteile bei niedrigeren Geschwindigkeiten und bei regelmäßigen Gangwechseln des Getriebes festgestellt. Auf der Autobahn fahren Fahrer oft mit hoher Geschwindigkeit, wobei das Getriebe in einer stabilen Position bleibt.

Man geht davon aus, dass die Verwendung des Econ-Modus beim Fahren auf der Autobahn keine wesentlichen Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch hat, aber er könnte die Leistung Ihres Fahrzeugs beeinträchtigen und es dem Fahrer erschweren, bei Bedarf zu beschleunigen.

FAQs

Wann sollte ich den Honda Econ-Modus verwenden?

Die beste Zeit, den Honda Econ-Modus zu nutzen, ist, wenn Sie in der Stadt fahren. Der Econ-Modus zwingt das Getriebe dazu, die Gänge bei niedrigeren Drehzahlen zu schalten. Dies ist bei Stadtfahrten am effektivsten und der Fahrer erzielt bessere Ergebnisse als bei Verwendung des Econ-Modus auf der Autobahn.

Soll ich meine Econ-Taste immer eingeschaltet lassen?

Nein, es ist keine gute Idee, die Econ-Taste immer eingeschaltet zu lassen. Der Econ-Modus wirkt sich auf Gas und Getriebe aus und kann sich darauf auswirken, wie viel Leistung Autos erzeugen können, wenn Sie versuchen zu beschleunigen.

Wenn Sie also auf der Autobahn oder steilen Steigungen fahren, empfiehlt es sich, die Econ-Taste ausgeschaltet zu lassen.

Spart der Honda Econ-Modus tatsächlich Benzin?

Warum stoppt die Zapfsäule immer wieder, bevor mein Tank voll ist?

Da der Econ-Modus die Leistung mehrerer Systeme Ihres Fahrzeugs reduziert, ist es unvermeidlich, dass Sie Benzin sparen und einen geringeren Kraftstoffverbrauch feststellen.

Der Econ-Modus reduziert die Beschleunigung und zwingt das Getriebe des Fahrzeugs dazu, bei niedrigeren Drehzahlen zu schalten, während gleichzeitig die Nutzung der Klimaanlage eingeschränkt wird. Alle diese Änderungen können den Kraftstoffverbrauch steigern und dazu beitragen, dass das Benzin in Ihrem Kraftstofftank etwas länger hält.

Eignet sich der Econ-Modus für den Stadtverkehr?

Ja, der Econ-Modus eignet sich gut für Fahrten in der Stadt. Fahrer werden das beste Ergebnis bemerken, wenn sie den Econ-Modus bei Stadtfahrten verwenden, da die Einstellung es dem Getriebe ermöglicht, bei niedrigeren Drehzahlen zu schalten, was sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch auswirkt.

Abschluss

Die Honda Econ-Taste kann jederzeit während der Fahrt gedrückt werden, liefert jedoch nur unter bestimmten Umständen die besten Ergebnisse.

Wenn Sie Benzin sparen möchten, ohne die Leistung Ihres Fahrzeugs zu beeinträchtigen, drücken Sie beim Fahren in der Stadt oder bei konstanter Geschwindigkeit auf ebenen Straßen die Econ-Taste.

Wenn Sie jedoch den Econ-Modus verwenden, wenn Sie etwas mehr Schwung benötigen, etwa beim Abschleppen oder beim Auffahren auf die Autobahn, kann es zu einem Leistungs- und Leistungsabfall kommen.

Um den Econ-Modus in Ihrem Honda zu nutzen, drücken Sie einfach die Econ-Taste und lassen Sie Ihr Auto den Rest der Arbeit für Sie erledigen. Bei richtiger Anwendung kann Ihnen der Econ-Modus dabei helfen, weniger Kraftstoff zu verbrauchen und langfristig Geld zu sparen.

Hier sind weitere Artikel über Honda, die Ihnen gefallen könnten:

Was bedeutet das Schraubenschlüssellicht bei einem Honda?

Was bewirkt der Bremshalteknopf bei einem Honda?

So deaktivieren Sie Honda VCM

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar