Vauxhall kündigt Aufpreisoptionen für den neuen Corsa an

[ad_1]

2020 Opel Corsa

Der neuer Opel Corsa Außer der Lackfarbe und einem Reserverad wird es keine individuellen Sonderausstattungen mehr geben, da die britische Marke den Autokäufern die Arbeit erleichtern möchte.

Die vielen tausend Konfigurationen, die für den Vorgänger Corsa verfügbar waren, wurden gekürzt, und Vauxhall bietet stattdessen eine Handvoll Upgrade-Pakete für wichtige Varianten an.

Diese bündeln einzelne Optionen, was die Sache einfacher macht und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet – da die Pakete weniger kosten, als wenn man die Optionen einzeln wählt.

„Der alte Corsa hatte über 3.000 verschiedene Konfigurationen“, sagte Vauxhall-Markenmanagerin Zoe Peacock. „Wir haben die Verwirrung reduziert und die Optionen in drei Pakete gebündelt: Nav, Premium und Nav Premium.“

Vauxhall tut dies jedoch nicht nur, um es Kunden und Einzelhändlern einfacher zu machen. Es hilft dem Unternehmen auch bei der Bewältigung der CO2-Emissionen.

„Das vorherige System machte es sehr schwierig, die CO2-Emissionen in der Reichweite zu kontrollieren“, sagte Peacock. Nach den neuen WLTP-Kraftstoffverbrauchsvorschriften hat jede einzelne Option Auswirkungen auf den CO2-Ausstoß.

2020 Vauxhall Corsa hinten

Die Beträge sind gering, aber sie summieren sich – und es ist fast unmöglich, sie dauerhaft zu verwalten.

Angesichts der Tatsache, dass Autohersteller ab 2020 strenge CO2-Ziele für die durchschnittliche Reichweite einhalten müssen oder mit hohen Bußgeldern rechnen müssen, hat Vauxhall beschlossen, die Dinge für seinen britischen Bestseller zu vereinfachen.

Und Peacock ist keineswegs enttäuscht, sondern geht davon aus, dass die Kunden positiv reagieren werden: „Es wird interessant sein zu sehen, ob es eine stärkere Akzeptanz von Optionen fördert.“

Optionen für den Vauxhall Corsa 2020

2020 Vauxhall Corsa Infotainment

Der Vauxhall Corsa 2020 wird in den Ausführungen SE, SRi, Elite Nav und Ultimate Nav angeboten. Die Kern-Bestseller werden SE und SRi sein – und diese beiden Varianten bieten die drei neuen Upgrade-Pakete.

Nav ist am günstigsten (740 £ für SE, 500 £ für SRi) und bietet, wie der Name schon sagt, zusätzlich Satellitennavigation.

Premium kostet 780 £ für SE, 1.240 £ für SRi und beinhaltet Luxusartikel wie beheizte Vordersitze, automatische Scheibenwischer und ein beheiztes Lenkrad. Nav Premium vereint das Beste aus beidem.

Ansonsten bleibt beim neuen Corsa nur die Lackfarbe: Marineblau ist kostenlos, während die anderen sieben Farbtöne zwischen 340 und 650 £ liegen.

2020 Vauxhall Corsa rot und weiß

Das Unternehmen wird außerdem ein 15-Zoll-Notrad für 110 £ verkaufen.

Vauxhalls Umzug folgt a Entscheidung von Seat im Jahr 2018, Optionen und Sortimentskomplexität einzuschränken. Den dreistufigen Verkaufsprozess nennt es Seat Easy Move.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar