Vauxhall belegt Platz 1-2 in der Liste der meistverkauften Neuwagen im Februar

[ad_1]

Vauxhall-Bestseller im Februar 2023

Opel Ist feiern ein 1-2-Platz in den Neuwagen-Verkaufscharts im Februar 2023 nach der Veröffentlichung der Registrierungsdaten der Society of Motor Manufacturers and Traders (SMMT).

Der Opel Corsa belegte mit 2.818 verkauften Exemplaren den Spitzenplatz als meistverkauftes Neuwagen des letzten Monats. Es folgte die Opel Mokka an zweiter Stelle mit 1.805 registrierten Personen.

Gute Aussichten für Neuwagenverkäufe

Vauxhall-Bestseller im Februar 2023

Crossover-SUVs wie der Mokka erwiesen sich im Februar als beliebt Nissan Juke auf dem dritten Platz, gefolgt vom Ford Puma. Der Hyundai Tucson belegte mit sieben der zehn Bestseller den fünften Platz in den Verkaufscharts SUVs sein.

Insgesamt stiegen die Neuwagenverkäufe im Februar um 26,2 Prozent, was den siebten Wachstumsmonat auf dem Markt darstellt.

Hybrid elektrische Fahrzeuge verzeichnete einen beachtlichen Umsatzsprung von 40 Prozent Batterieelektrische Zulassungen Anstieg um 18,2 Prozent. Plug-in-Hybride stiegen lediglich um 1 Prozent, während die Dieselverkäufe um 7 Prozent zurückgingen.

Das SMMT geht davon aus, dass der Verkauf neuer Plug-in-Hybrid- und Batterie-Elektrofahrzeuge 488.000 erreichen wird. Allerdings heißt es darin, dass „der kommende Haushalt Maßnahmen vorsehen muss“, die den Verkauf elektrifizierter Modelle weiterhin fördern.

Vivaro elektrifiziert den Verkauf neuer Transporter

Vauxhall-Bestseller im Februar 2023

Auch in den Verkaufscharts vom Februar 2023 sicherte sich Vauxhall dank des einen weiteren Spitzenplatz elektrischer Vivaro-Transporter.

Es erreichte das Ergebnis, dass es in diesem Monat das meistverkaufte elektrische leichte Nutzfahrzeug (LCV) im Vereinigten Königreich war, wobei 264 Exemplare ein neues Zuhause fanden. In Kombination mit dem kleineren Combi Electric bedeutet dies, dass jeder vierte verkaufte Elektrotransporter ein Vauxhall-Emblem hatte.

Insgesamt stiegen die Transporterverkäufe im Februar um 8,5 Prozent und markierten damit den besten Monat für LCV-Registrierungen in 25 Jahren. Allerdings gingen die Gesamtzulassungen von Elektrotransportern im Vergleich zum Februar 2022 um 44,5 Prozent zurück.

Mike Hawes, CEO von SMMT, sagte: „Nach einem heißen Jahr 2022 kehrt der britische Transportermarkt zu einem nachhaltigen Wachstum zurück, das sogar das Niveau vor der Pandemie übertrifft.“ Angesichts der Bedeutung von Transportern für die Fortbewegung der britischen Wirtschaft und Gesellschaft ist dieses Wachstum eine gute Nachricht.

„Da sich der ZEV-Markt jedoch noch in einem sehr frühen Stadium befindet, a konzertierte Anstrengung aller Beteiligten Die Beschleunigung der Installation von für Transporter geeigneten Ladestationen muss eine dringende Priorität sein, um langfristige Netto-Null-Flotteninvestitionen im erforderlichen Umfang zu ermöglichen.“

LESEN SIE AUCH

Neue Audis mit YouTube und Spotify

Der Besitz eines Elektroautos ist „ein Tor zu einem umweltfreundlicheren Leben“

Die meisten sind jetzt der Meinung, dass Autofahrer ihre Fahrgäste auffordern sollten, sich anzuschnallen.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar