Testen Sie Ihr Wissen über Autoplaketten

[ad_1]

Volkswagen-Emblem

Wir lieben ein Spiel, um unser Autowissen zu testen. Einige der Fragen hier Abzeichen-Quiz zum Erkennen des Unterschieds Die von Whocanfixmycar.com zusammengestellten Lösungen sind einfach, aber andere werden Ihr Gehirn verwirren.

Also, Anoraks bereit, los geht’s …

Abarth

Abarth-Emblem

Wir beginnen mit Abarth. Links oder rechts? Das eher komplizierte Logo zeigt einen Skorpion. Es ist klein und kraftvoll und zufällig auch das Sternzeichen von Carlo Abarth.

Die richtige Antwort ist „links“. Wenn nicht die Ausgewogenheit der Farben der Hinweis war, dann ist es die Tatsache, dass Skorpione Spinnentiere sind und daher acht Beine haben.

Aston Martin

Aston Martin-Abzeichen

Aston Martin ist vielleicht der glamouröseste Automobilexport Großbritanniens. Wir verzeihen Ihnen, dass Sie vom Aussehen der Autos so angezogen sind, dass Sie keine Zeit hatten, sich mit der Plakette zu befassen.

Das Aston-Logo besteht aus Flügeln, wie rechts zu sehen ist. Das linke Logo scheint ein einziger großer Flügel zu sein.

BMW

BMW-Emblem

Auf dem Abzeichen des Bayerischen Motorenwerks sind die Farben der bayerischen Flagge eingearbeitet. Viele glauben, dass das Abzeichen einen sich drehenden Propeller darstellt, aber das ist ein Mythos.

Wenn es ein Propeller wäre, in welche Richtung würde er sich drehen? Das ist der Hinweis für dieses hier. Wenn Sie erkennen, dass richtig richtig ist, wird es offensichtlich.

Ferrari

Ferrari-Abzeichen

Das tanzende Pferd von Ferrari ist eines der bekanntesten Logos im Automobilbereich. Es war ursprünglich das Wappen des italienischen Jagdfliegers Graf Fracesco Baracca aus dem Ersten Weltkrieg.

Dieses war ziemlich einfach. Das richtige tänzelnde Pferd befindet sich links.

Ford

Ford-AbzeichenDas Blue Oval trug die meiste Zeit seines Lebens lediglich „Ford“ in einer geschwungenen Schriftart. Aber welches ist richtig?

Wenn Sie den Weg kennen Ford blüht, du wirst wissen, dass richtig ist. Das linke Abzeichen wirkt selbst für ungeübte Augen etwas schlicht.

Honda

Honda-Abzeichen

Hondas markantes „H“ ist seit mehr als 70 Jahren ein Symbol japanischer Mobilität. Doch welches Abzeichen ist richtig?

Es ist natürlich das linke. Schauen Sie sich die „Beine“ des Buchstabens an: Auf dem rechten Bild liegen sie zu nahe beieinander.

Hyundai

Hyundai-Abzeichen

Hyundai ist in erster Linie ein Industrietitan und in zweiter Linie ein Automobilhersteller. Das schräge „H“ gibt es also schon eine Weile länger als die Autos, an denen es befestigt ist. Es hat einen guten Wiedererkennungswert, daher sollte dieses einfach sein.

Es ist rechts falsch herum geneigt. Also links ist hier rechts.

Jaguar

Jaguar-Abzeichen

Jaguar hat im Laufe der Jahre viele ikonische Logos gehabt, vom „Growler“ bis zum „Leaper“. Aber können Sie das richtige Abzeichen erkennen?

Das hier ist ein kleiner Trick. Wenn Sie sich zu sehr auf den Springer konzentriert haben, verfehlen Sie das Wesentliche. Das Werbegeschenk ist das geschriebene Wort „Jaguar“. Die Linke gewinnt erneut.

Jeep

Jeep-Abzeichen

Jeep hat ein Logo, das seine Autos widerspiegelt: einfach und zweckmäßig. Das sollte nicht allzu schwierig sein.

Ja, Sie haben es (wahrscheinlich) erraten. Richtig ist richtig. Das „J“ in Jeep hatte noch nie ein gekreuztes Oberteil.

Aufleuchten

Sei ein Abzeichen

Kein Stil um des Stils willen, keine Ausschmückung, nur Funktion. Ähnlich wie was Aufleuchten vertritt seit vielen Jahren. Was ist also der Unterschied?

Natürlich soll das A eigentlich kein normales A sein. Beim echten Logo links fehlt die Linie in der Mitte.

Koenigsegg

Koenigsegg-Abzeichen

OK, wir werden einigermaßen beeindruckt sein, wenn Sie überhaupt von Koenigsegg gehört, geschweige denn das Logo gesehen haben. Der schwedische Hypercar-Hersteller gehört nicht gerade zum Mainstream.

Aber wer sich auskennt, wird wissen, dass das linke Abzeichen richtig ist. Der Schild ist das Wappen der Familie Koenigsegg. Dieses kleine Gespenst sollte nicht da sein, obwohl es das Symbol des Jagdgeschwaders ist, das heute vom Koenigsegg-Hauptquartier aus operierte.

Maserati

Maserati-Abzeichen

Maserati gab es schon lange vor Ferrari. Neptuns Dreizack symbolisiert Kraft und Beweglichkeit, während die blau-weiße Farbgebung eine Hommage an die Flagge der Stadt Bologna ist.

Wir hoffen, dass es einfach ist. Kraft und Beweglichkeit kommen am besten zum Ausdruck, wenn der Dreizack nach oben zeigt.

Mazda

Mazda-Abzeichen

Die weniger bekannte japanische Marke ist berühmt für ihre Sportwagen, die auf das Wesentliche zurückgreifen, und verkauft heute einige der besten Alltagsautos im Angebot. Wir würden Ihnen verzeihen, wenn Sie den Unterschied hier nicht erkennen.

Tatsächlich hängt das Abzeichen auf der rechten Seite ein wenig herunter. Links ist richtig.

Peugeot

Peugeot-Emblem

Den Peugeot-Löwen gibt es schon seit mehr als 150 Jahren, erstmals wurde er für ein Unternehmen verwendet, das Stahlprodukte herstellte. Es repräsentierte Stärke und Schärfe.

Haben Sie den Unterschied zwischen den beiden Löwen erkannt? Richtig ist richtig, und es ist alles in Mund und Schwanz.

Rolls Royce

Rolls-Royce-Abzeichen

Sie kennen Rolls-Royce vielleicht vor allem wegen des Motorhaubenmaskottchens „Spirit of Ecstasy“, aber auch das Emblem hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Da „R-R“ nicht für „Royce-Rolls“ steht, muss die Überlappung richtig herum erfolgen. Deshalb ist links richtig.

Sitz

Sitzplakette

Der spanische Hersteller baut seit 1950 Autos und gehört heute zum Volkswagen-Konzern. Es gelingt ihm gut, bekannte Plattformen in eine schlankere Karosserie zu kleiden.

Bei Seat gibt es immer ein bisschen Schnörkel. Warum sollte das Abzeichen einfach ein einfaches „S“ sein? Wenn Sie links geraten haben, haben Sie richtig geraten.

Tesla

Tesla-Abzeichen

Ein merkwürdiger Typ, Tesla. Obwohl es äußerst berühmt ist und scheinbar großes Gesprächsthema darstellt, gibt es es noch nicht so lange. Wie erkennt man also, welches das richtige Abzeichen ist?

Nun, es ist wirklich eine Design-Intuition. Sieht das Richtige etwas zu schlicht aus? Sieht die Linke zu fummelig aus? Ersteres ist der Fall, also ist links richtig.

Opel

Vauxhall-Abzeichen

Der Greif. Was für eine Geschichte Vauxhall hat, das sollte also nicht allzu schwierig sein.

Das Vauxhall-Logo trägt seit den 1920er Jahren eine Flagge mit einem „V“. Richtig ist richtig.

Volkswagen

Volkswagen-Emblem

Bei Volkswagen gibt es keine Tiere, die sich aufbäumen, oder exotische Familienwappen. Es erfüllt die Aufgabe eines Volksautos. Um dieses zu kennen, müssen Sie sich mit Ihren Logos auskennen.

Vor allem, weil Volkswagen kürzlich umgestellt hat. Das neue Logo scheut sich jedoch nicht vor der Tradition, insbesondere der Tradition, das „V“ und das „W“ getrennt zu halten. Richtig ist richtig.

Volvo

Volvo-Emblem

Einfach, schwedisch, stilvoll, sicher – alles treffende Beschreibungen sowohl des Volvo-Emblems als auch der Autos, an denen es angebracht ist.

Natürlich ist es bei einem so einfachen Logo schwer, nicht offensichtlich zu sein, also hatten sie ein bisschen Spaß damit. Links ist rechts, aber das bedeutet nicht, dass Mädchen keine Volvos fahren können.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar