Sie könnten das Jaguar-Hyperauto des Bond-Bösewichts besitzen

[ad_1]

James-Bond-Gespenst-Jaguar-Verkauf

Ein Jaguar C-X75-Prototyp eines Stuntautos aus dem James-Bond-Film „Spectre“ aus dem Jahr 2015 wird später in diesem Monat versteigert. Wenn Sie sich von der Formel-1-Action fernhalten können, wird es am 30. November bei der RM Sotheby’s Abu Dhabi Grand Prix-Auktion angeboten.

Während es aussieht wie das stillgelegte Hybrid-Hyperauto von Jaguar aus dem Jahr 2013, ist es von unten her ein ganz anderes Biest. Als erster von vier Stuntauto-Prototypen verfügt er über einen WRC-Rallye-Spaceframe und einen 492 PS starken V8 anstelle des Cosworth-Vierzylindermotors des Originals.

Es verfügt außerdem über eine hydraulische Handbremse, für seitliche Verfolgungsjagden und einen Schalensitz, um den Stuntfahrer richtig festzuhalten.

James-Bond-Gespenst-Jaguar-Verkauf

In dem Film verfolgte Mr. Hinx, gespielt von dem muskelbepackten Wrestler und Schauspieler Dave Bautista, Daniel Craigs 007 am Steuer des großen Jaguar durch Rom. Craig steuerte natürlich seinen speziellen Aston Martin DB10.

Neben dem Film ist dieses Auto auch für verschiedene Werbezwecke aufgetreten. Felipe Massa hatte beispielsweise vor dem Großen Preis von Mexiko 2015 einige heiße Runden hinter sich.

Das Auto wurde von seinen Herstellern, Williams Advanced Engineering, einer vollständigen Inspektion unterzogen. Zu den jüngsten Arbeiten gehörten auch ein Motorumbau und eine neue Kupplung.

James-Bond-Gespenst-Jaguar-Verkauf

Obwohl der Jaguar noch lange kein fertiges Produkt ist, ist er doch ein merkwürdiges Stück Filmgeschichte. Ganz zu schweigen davon, dass sie umwerfend hübsch ist.

Mit wie viel können Sie rechnen? Es ist jedermanns Vermutung; Hier gibt es keinen großen Präzedenzfall. Alles wird enthüllt, wenn das Auto den Block in Abu Dhabi überquert.

LESEN SIE AUCH

Morris kehrt zurück … mit einem Elektro-Van

Ant und Deck arbeiten an einer neuen BBC-TV-Autoshow

Vauxhall stellt Elektro-Pläne vor, der elektrische Astra ist auf dem Weg

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar