Seltener 1978er Ford Bronco 4×4 steht dieses Wochenende auf einer britischen Auktion zum Verkauf

[ad_1]

1978 Ford Bronco NEC-Auktion Dieses Wochenende wird es eine seltene zweite Generation geben Ford Bronco bahnt sich seinen Weg durch den Auktionsblock.

Aber dieser spezielle Retro-SUV steht in den USA nicht zum Verkauf. Stattdessen wird es im Vereinigten Königreich im Rahmen der von SILverstone Auctions organisierten NEC Classic Motor Show Sale 2019 versteigert.

Es bedeutet britische Fans von Amerikanische Lastwagen haben die seltene Gelegenheit, sich dieses gefragte SUV in Originalgröße zu sichern, ohne den Aufwand, einen zu importieren.

1978 Ford Bronco NEC-AuktionDer für die Modelljahre 1978 und 1979 produzierte Ford Bronco der zweiten Generation kam mit mehreren Verzögerungen auf den Markt. Die Ölkrise von 1973 führte dazu, dass SUVs in Originalgröße schnell nicht mehr zugelassen wurden, was dazu führte, dass Ford den geplanten Veröffentlichungstermin für den Bronco der zweiten Generation auf 1974 verschob.

Dies bedeutete, dass Konkurrenten wie der Dodge Ramcharger und der Chevrolet K5 Blazer bereits auf dem Markt Fuß gefasst hatten. Trotzdem erfreute sich das zweite Erscheinen des Bronco immer noch großer Beliebtheit. Die Käufer warteten gerne Monate, bis sie den dreitürigen SUV ergattern konnten.

Die kurze Produktionszeit hat den Sammlerwert des Bronco der zweiten Generation gesteigert, ebenso wie die Vorfreude auf die neue Version 2020.

1978 Ford Bronco NEC-AuktionWährend Nordamerika das beabsichtigte Ziel für den Bronco der zweiten Generation war, entkam dieses besondere Exemplar im April 1978 über den Atlantik. Ford UK verschiffte den Bronco an sein technisches Zentrum in Dunton und registrierte ihn für den Einsatz im Vereinigten Königreich.

Ausgestattet mit dem kleineren Cleveland V8-Motor mit 351 Kubikzoll (5,8 l) verließ dieser Bronco das Werk mit 156 PS und 262 lb-ft Drehmoment. Ausgestattet ist der Wagen mit einem zuschaltbaren Allradantrieb und einem Viergang-Schaltgetriebe.

Der Bronco wurde zwischen 1996 und 2019 trocken gelagert, was bedeutet, dass er seit seinem Neuzustand nur 33.750 Meilen zurückgelegt hat.

1978 Ford Bronco NEC-AuktionNach Angaben von Silverstone Auctions liegen erhebliche Mengen an Unterlagen vor, die den Besitz des Bronco durch Ford UK belegen. Auch eine spätere Übergabe an Ford New Holland im Jahr 1991 ist in den beigefügten Papierunterlagen dokumentiert.

1998 wurde der Bronco an einen ehemaligen Ford-Mitarbeiter verkauft, bevor er schließlich in den Besitz des jetzigen Verkäufers überging.

Die Restaurierungsarbeiten wurden vom Vorbesitzer begonnen und vom Verkäufer fortgesetzt. Der originalgetreue Silbermetallic-Lack wurde neu lackiert, während die vier Innensitze mit neuem Leder versehen wurden.

1978 Ford Bronco NEC-AuktionDie Möglichkeiten, im Vereinigten Königreich einen Ford Bronco der zweiten Generation zu kaufen, sind bestenfalls begrenzt. Das bedeutet, dass die Chance, einen offiziell neu importierten Song zu spielen, wahrscheinlich Fans des amerikanischen Metals ansprechen wird.

Der Bronco wird im Rahmen einer zweitägigen Auktion während der NEC Classic Motor Show 2019 verkauft. Zu den weiteren Fahrzeugen, die den Block überqueren, gehören ein Supersportwagen Jaguar XJ200 und ein Mercedes-Benz zuvor im Besitz des Musikers Jay Kay.

Silverstone Auctions hat einen Verkaufspreis geschätzt von 18.000 bis 20.000 £ (22.500 bis 25.000 $) für den Bronco. Die Herkunft des Ford UK und die Neuheit, ein amerikanischer Retro-SUV mit abnehmbarem Dach zu sein, sollten ihm leicht dabei helfen, einen neuen Besitzer zu finden.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar