Rockstars alter Range Rover lacht dem Evoque Cabrio ins Gesicht

[ad_1]

Range Rover Cabrio

Während die jüngsten Range Rover Evoque Cabrio könnte der erste sein offiziell Mit dem Softtop Rangey schneiden Aftermarket-Spezialisten seit Jahrzehnten das Dach vom Luxus-SUV ab.

Townley Cross Country Vehicles aus Kent brachte einen Winkelschleifer zum PMV 378W, als dieser 1981 fast neu war. Ursprünglich in Sandglow Yellow lackiert, wurde der V8 Range Rover von Queen-Schlagzeuger Roger Taylor gekauft, der ihn in die Niederlande exportierte. Eine Papierspur zeigt, dass es innerhalb weniger Monate nach Großbritannien reimportiert wurde, bevor es umgehend schwarz neu lackiert wurde.

Taylor verkaufte das Auto 1992 an die Verwaltungsgesellschaft von Queen. Seitdem hatte es zwei weitere Besitzer, bevor es 2012 auf einer speziellen Oldtimerauktion verkauft wurde. Der derzeitige Besitzer des Range Rover, David Barker, gewann die Ausschreibung und entdeckte das Auto, das jetzt neu lackiert ist metallisch kastanienbraun und kosmetisch rau, war bemerkenswert fest.

Das Auto wurde inzwischen restauriert, einschließlich einer kompletten Neuausstattung und einer Überholung des Motors. Jetzt sieht es besser denn je aus und zieht an diesem Wochenende bewundernde Blicke auf sich NEC Classic Motor Showwo es unsere Aufmerksamkeit erregte.


Weitere NEC Classic Motor Show-Neuigkeiten zu Retro MR:


In Bildern: Roger Taylors Range Rover

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar