Retro-Performance-Klassiker bereit zur Online-Auktion

[ad_1]

Kultige Hochleistungsautos aus den 1980er und 1990er Jahren werden Teil des vielfältigen Angebots der H&H Classics Live-Auktion sein.

Am Mittwoch, 19. August, ist eine große Auswahl an Autos, Motorrädern und Automobilia vertreten der Sammlung.

Die Auswahl an Metall ist sicherlich vielfältig. Ein moderner Dodge Charger aus dem Jahr 2017 mit der gleichen virtuellen Ausstattung wie ein echter Scheunenfund von 1951 Lagonda.

Nachfolgend finden Sie drei Retro-Autos, die uns aufgefallen sind, zusammen mit ihrem geschätzten Auktionspreis.

1983 Audi ur-Quattro 10v – 35.000 bis 40.000 £

H und H Classics Retro-Auktion

Einer der Stars des Verkaufs ist dieses seltene, in Großbritannien gelieferte Modell Audi ur-Quattro. Es handelt sich um eines der frühesten Rechtslenkermodelle, das mit dem analogen Armaturenbrett ausgestattet ist. Spätere Versionen verwendeten ein LCD-Digitaldisplay, was dieses Modell zu einer Art Sammlerstück machte.

Dieses Exemplar wurde auf dem Höhepunkt der Dominanz des Ur-Quattro in der Rallye-Weltmeisterschaft gebaut und verwendet den 10-V-Fünfzylinder-Turbomotor. Seit 2018 wurden rund 8.000 £ für die Wartung ausgegeben, darunter ein neuer Zahnriemen und neue Einspritzdüsen.

Außerdem wurden neue Teppiche angebracht, die Außengrafiken aufgefrischt und die Räder neu lackiert. Service- und TÜV-Aufzeichnungen aus dem Jahr 1987 sind enthalten und helfen dabei, die auf dem Kilometerzähler angezeigten 110.000 Meilen nachzuweisen.

1991 Nissan 300ZX Twin-Turbo – 26.000 bis 30.000 £

H und H Classics Retro-Auktion

Die Nostalgie für Autos aus den 1990er Jahren nimmt weiter zu, und der Nissan 300ZX hat zugenommen erwiesen sich als beliebt mit nordamerikanischen Enthusiasten. Dieses auf dieser Seite des Atlantiks seltenere Exemplar ist ein echtes britisches Modell mit nur einem Besitzer im Neuzustand.

Als das Auto noch relativ neu war, wurde ein Auspuff mit vier Endrohren eingebaut, ansonsten wurde er jedoch unverändert gelassen. Damit hebt es sich von der Fülle an Boost- und Standed-Beispielen ab, die häufig auf dem Markt zu finden sind.

Der 3,0-Liter-V6 mit zwei Turboladern leistet beachtliche 300 PS und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Mit einer Laufleistung von nur 34.500 Meilen ist dieser 300ZX ein gut erhaltenes und originales Exemplar. Im Lieferumfang enthalten sind das Händlerbestellformular und der Mietkaufvertrag sowie der Werks-Titanschlüssel.

1989 Ford Escort RS Turbo – 18.000 bis 22.000 £

H und H Classics Retro-Auktion

Schnelle Fords waren ein wichtiger Faktor Auktionsattraktion seit ein paar Jahren. Ein RS Turbo mit geringer Laufleistung erzielte bei einer Auktion im Jahr 2015 mehr als 60.000 Pfund. Damit sieht dieses spätere Exemplar der Serie 2 wie ein Schnäppchen aus.

Dieses Auto ist derzeit im Besitz eines Ford-Enthusiasten, hatte fünf Vorbesitzer und hat etwas mehr als 89.000 Meilen zurückgelegt. Es ist gelungen, die zwielichtigen Modifikationen zu umgehen, unter denen viele in den 1990er-Jahren gelitten haben, und präsentiert sich so, als wäre es gerade vom Band gelaufen. Eine komplette Außenlackierung und eine Innenaufarbeitung tragen sicherlich dazu bei, dass es frisch aussieht.

Ein 132 PS starker 1,6-Liter-Turbomotor hört sich heute vielleicht nicht viel an, würde den RS Turbo aber auf 124 Meilen pro Stunde bringen. Für weniger als den Neupreis Ford Focus STdas könnte man kaufen und Erinnerungen an die 1980er Jahre wecken.

LESEN SIE AUCH

So bereiten Sie Ihr Auto auf das Festival of the UnExceptional vor

Dieser „Rambo Lambo“ stellt den Super-SUV Urus in den Schatten

Retro-Rallye-Legende mit sechsstelliger Schätzung versteigert

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar