reborn A2 bietet ein „Wellness-Erlebnis“

[ad_1]

Audi AI:ME CES

Audi ist dabei Messe für Unterhaltungselektronik 2020 präsentiert sein vollautomatisches Konzeptauto AI:ME. Es ist die Vision eines Stadtfahrzeugs, dessen Silhouette dem bahnbrechenden A2 von vor 20 Jahren nicht unähnlich ist.

Der AI:ME wird als „dritter Wohnraum“ neben dem Zuhause und dem Arbeitsplatz beschrieben und ist so konzipiert, dass er seinen Fahrer kennt und mithilfe von Eye-Tracking Aufgaben wie das Bestellen von Essen ermöglicht.

Die Passagiere können für ein Wellness-Erlebnis eine VR-Brille aufsetzen und sich an fantastische Orte wie einen Flug über eine Bergkette begeben. Die Simulation reagiert in Echtzeit auf die Bewegung des Autos, sodass das Erlebnis vollständig integriert ist.

Audi AI:ME – das einfühlsame AutoAudi AI:ME CES

So clever es auch war, wir können uns nicht erinnern, dass der A2 mit so etwas wie der „Audi Intelligence Experience“ ausgestattet war. So lernt das Auto seinen Nutzer, seine Ziele, seine Gewohnheiten und Vorlieben kennen. Es kann den Fahrstil und sogar lebenswichtige Körperfunktionen überwachen.

Mit der Zeit wird das Auto in der Lage sein, Ihre bevorzugte Sitzposition, das Innenraumklima und sogar den von Ihnen bevorzugten Lufterfrischerduft zu lernen.

Audi hat außerdem das sogenannte „Human-Centric Lighting“ entwickelt, das sich je nach Gefühl verändert. Müde Fahrer können mit blauem, kaltweißem Licht beruhigt werden, das anregt und belebt.

Augmented-Reality-AnzeigenAudi AI:ME CES

Der AI:ME verfügt über eine neue Bildschirmtechnologie mit transparenten Displays. Ein 15 cm x 122 cm großer transparenter Abschnitt ist teilweise in die Instrumententafel eingelassen. Es ist doppelschichtig, mit einem OLED-Display und einem schwarzen Panel. Die Teile des Bildschirms, die nicht zur Anzeige von Informationen verwendet werden, bleiben durchsichtig, sodass eine ungehinderte Sicht auf die Straße gewährleistet ist.

Audi nennt den AI:ME ein „Visionsfahrzeug“, was darauf hindeutet, dass wir mit diesem wiedergeborenen A2 weder im Jahr 2021 noch im Jahr 2022 rechnen können. Es ist jedoch schön zu sehen, dass die Marke die Fußabdrücke eines ihrer intelligentesten Modelle erneut aufgreift.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar