Raketenmann: Elton Johns seltener Aston Martin wird versteigert

[ad_1]

Raketenmann: Elton Johns seltener Aston Martin wird versteigert

Ein von Sir Elton John neu bestellter Aston Martin V8 Vantage V550 aus dem Jahr 1997 wird nächsten Monat beim Silverstone Auctions Race Retro-Oldtimer-Auktion vor den Hammer kommen.

Mit einer Laufleistung von weniger als 10.000 Meilen gehen Auktionatoren davon aus, dass dieser seltene Aston bei einer Auktion bis zu eine Viertelmillion einbringen könnte.

Basierend auf dem Virage-Coupé war das V550-Typenschild eine Anspielung auf den 550 PS (558 PS) starken 5,3-Liter-V8-Motor mit Doppelkompressor, der den Zweitonner in 4,6 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde und weiter auf eine Höchstgeschwindigkeit von 186 Meilen pro Stunde brachte.

Als einer der letzten Astons, die in Newport Pagnell von Hand gebaut wurden, soll Elton ihn selbst bestellt und nach seinen Vorgaben bauen lassen. Mit seiner schwarzen Lackierung und der Innenausstattung aus schwarzem Leder ist er einer von nur 239 weltweit verkauften V550 und damit einer der begehrtesten Supersportwagen seiner Zeit.

„Sir Elton ist ein globaler Superstar und sorgt immer noch weltweit für Schlagzeilen. Deshalb ist es mir eine Freude, diesen Aston Martin, den er 1997 neu bestellt hat, zum Verkauf anzubieten“, sagte Adam Rutter, Oldtimer-Spezialist bei Silverstone Auctions.

„Dieser atemberaubende V8-Vantage befindet sich nicht nur in den Händen von Prominenten, er wurde auch unabhängig von den Kosten gewartet und hat nur 8.663 Meilen auf dem Tacho, was einer Fahrleistung von nur etwa 400 Meilen pro Jahr entspricht.“

Bei solch einer geringen Laufleistung dürfte Elton seinen überaus begehrenswerten Aston kaum benutzt haben. Tatsächlich sagen die Auktionatoren, dass es immer noch nach einem Neuwagen riecht, was zweifellos durch das edle Holz (sehen Sie sich das an!) und das Leder unterstützt.

Die Fahrgestellnummer #70174 hat viel Zeit beim Spezialisten Rikki Cann verbracht und wird mit dem Original-Serviceheft mit insgesamt 19 Stempeln geliefert. Der Verkäufer sagt, dass im vergangenen Jahr mehr als 7.600 Pfund für die Arbeit am Aston ausgegeben wurden.

Rutter fügte hinzu: „Unsere Race Retro-Auktion ist eine seltene Gelegenheit, einen der letzten als Karosserie gebauten Aston Martins zu besitzen. Wenn das nicht genug wäre, dann fügen Sie noch die Tatsache hinzu, dass es von Sir Elton John neu bestellt wurde, und Sie haben ein wirklich besonderes Auto.“

Anschauen: Jeremy Clarkson fährt einen Aston V8 Vantage V550

https://www.youtube.com/watch?v=LIr-eWmuLrY

Mehr lesen:

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar