„On the Road“, Serie 2 – Automobil-Blog

[ad_1]

Lovecars On the Road Serie 2 mit Paul Woodman und Tiff Needell

Die beliebte Autoshow „Lovecars: On the Road“ ist mit einer zweiten Staffel ab dem 16. Februar 2024 auf Prime Video verfügbar.

Es ist das erste Mal, dass die Automobil-Abenteuershow auf dem globalen Streaming-Dienst verfügbar ist. Gleichzeitig werden sowohl die Serien 1 als auch 2 in neue globale Gebiete vordringen und das Publikum in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland unterhalten.

Als Moderatoren der Show kehren die TV-Persönlichkeit und ehemalige Rennfahrerin Tiff Needell zusammen mit Co-Moderator Paul Woodman sowie besondere Gäste und Freunde zurück, darunter der ehemalige Top Gear-Star Stig Ben Collins und die italienische Rennfahrerin Vicky Piria.

Die wahren Stars sind natürlich die Autos, und Serie 2 enthält eine lange Liste – darunter einen unbezahlbaren Langstrecken-Porsche, einen sechsrädrigen Monstertruck, glitzernde Supersportwagen wie den Lamborghini Huracan STO, einen äußerst seltenen Pagani Huayra BC und einen 1,6 £ teuren Ich bin eine handgefertigte Hommage an einen sehr berühmten Ferrari. Es gibt auch Tests gängiger Elektrofahrzeuge, darunter den Genesis GV60 und den Renault Megane E-Tech.

Klicken Sie hier, um eine Vorschau auf die zweite Staffel von „Lovecars: On the Road“ zu sehen

Zu den Reisen des Teams gehören Abenteuer in über 50 verschiedenen Autos in neun Ländern – von einem Elektro-Roadtrip durch das Winterwunderland der Schweiz bis zum heiligen Gral der Hypercars auf den Highways von Ohio.

„Wir sind wirklich mit einem Knall zurück“, sagte Co-Moderatorin Tiff Needell. „Serie 2 ist ein wahrer Genuss – ich kann es kaum erwarten, dass das Prime Video-Publikum uns bei unseren wilden Autoabenteuern begleitet.

„Und wir haben alles im Angebot – von einer der unglaublichsten Supersportwagen-Sammlungen der Welt bis hin zum ultimativen Leitfaden zum Laden eines Elektrofahrzeugs. Es ist für jeden etwas dabei.“

Paul Woodman, Gründer und Co-Moderator von Lovecars, fügte hinzu: „Bei der Show geht es darum, den Zuschauern das Steuer so vieler verschiedener Autos wie möglich zu vermitteln, und zwar an einigen der großartigsten Reiseziele.“

„Derzeit gibt es im Fernsehen keinen anderen Ort, der Sie mit einem V8-Maserati-Soundtrack vom eiskalten Skandinavien an einen Sommernachmittag in der Toskana entführen kann – oder von einer rasanten Fahrt auf britischen Landstraßen bis zur Fahrt in einem Bugatti Chiron auf einer amerikanischen Autobahn.“

Lovecars: On the Road wird von einem kleinen, hauptsächlich firmeninternen Content-Team mit Sitz in Clevedon in der Nähe von Bristol produziert.

Neben Serie 2 bleibt auch Serie 1 für britische Zuschauer auf ITVX verfügbar.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar