Nissan demonstriert die Energierückgewinnung in einem Leaf-Elektroauto, indem es einen WEIHNACHTSBAUM mit Strom versorgt

[ad_1]

Nissan-Blatt-Weihnachtsbaum

„Zu Weihnachten Ohm fahren.“ Wie es in den Schlagzeilen der Pressemitteilungen heißt, handelt es sich hierbei direkt um einen Weihnachtskracher.

Um ehrlich zu sein, sind die meisten Medien nur neidisch, dass Nissan zuerst da war.

Das Unternehmen hat einen vollelektrischen Leaf mit Lichtanzeige vorgestellt, der vollständig von seinem eigenen regenerativen Bremsenergiesystem angetrieben wird. Es heißt Nissan BAUM. Nun ja, es ist Weihnachten…

Der aktuelle (ba’dum tish) Nissan Leaf verfügt über ein E-Pedal, das es dem Fahrer ermöglicht, nur mit dem Gaspedal zu starten, zu beschleunigen, abzubremsen und anzuhalten.

Es gewinnt auch Energie durch regeneratives Bremsen oder Abbremsen. Diese Energie geht direkt zurück zu den Batterien, wo sie zum Aufladen der Zellen verwendet wird.

Der Nissan-(Weihnachts-)Baum ist mit Tausenden von LEDs, schimmernden Kugeln und einem Rentier ausgestattet. „Das Auto ist heller als Rudolphs Nase“, behauptet Nissan.

Das Unternehmen gibt an, dass der durchschnittliche Nissan-Leaf-Fahrer im Laufe von 11.000 Meilen 744 kWh saubere Energie regeneriert. Das entspricht 20 Prozent des häuslichen Stromverbrauchs eines durchschnittlichen Haushalts.

Alternativ reicht es für:

  • 266 Weihnachtsbaumbeleuchtungen mit 700 Glühlampen für eine Stunde
  • 297 Öfen für eine Stunde
  • 744 Fernseher für fünf Stunden
  • 10.783 Häuser mit 1.000 LED-Leuchten für fünf Stunden

„Festliches Fortbewegungsmittel“

Nissan Leaf mobiler Weihnachtsbaum

Helen Parry, Leiterin für Elektrofahrzeuge bei Nissan Europe, sagte: „Der Weihnachtsmann sollte nicht der Einzige sein, der über ein festliches Transportmittel verfügt. Wir wollten, dass der Nissan Leaf zu dieser Jahreszeit beim Heimfahren mehr Spaß macht – eine sehr wichtige Botschaft.

„Wir hoffen, dass dieses maßgeschneiderte Fahrzeug die Menschen für die Vorteile regenerativer Energie begeistert. Nach fast zehn Jahren seit der Einführung des Leaf in Europa konzentriert sich Nissan weiterhin voll und ganz darauf, den Verbrauchern durch Elektromobilität einen nachhaltigeren Lebensstil zu ermöglichen.“

Klicken Sie hier, um unseren Testbericht zum Nissan Leaf zu lesen. Wir können garantieren, dass es keine weihnachtlichen Wortspiele enthält.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar