Neuer siebensitziger Elektro-SUV Kia EV9 vorgestellt

[ad_1]

Lassen Sie uns EV9

Das mit Spannung erwartete Aufleuchten EV9 wurde enthüllt – und die Bosse bestätigen den Spitzenwert Elektroauto wird später in diesem Jahr in den britischen Ausstellungsräumen erhältlich sein.

Der Kia EV9 ist ein großer und luxuriöser SUV mit drei Sitzreihen: einer der wenigen elektrischen Siebensitzer im Angebot.

Mit einem radikalen Design, das Kia „Opposites United“ nennt, verfügt der neue EV9 über einen kühnen, strukturellen Look und eine durchsetzungsfähige Geometrie.

Lassen Sie uns EV9

Kia-Designchef Karim Habib sagt, dass der EV9 „Standards für Design, Konnektivität, Benutzerfreundlichkeit und Umweltverträglichkeit neu definieren“ soll.

Der neue EV9 ist ein auffälliges Flaggschiff des schnell wachsenden südkoreanischen Unternehmens und wird sich über dem schlanken Modell befinden Lassen Sie uns EV6 Fastback.

Die Preise müssen noch bestätigt werden, aber der Preis dürfte bei etwa 60.000 £ liegen – was ihn zu einer unverwechselbaren und vollelektrischen Alternative zum meistverkauften Modell macht Tesla Model Y.

Der Kia EV9 blickt in die Zukunft

Lassen Sie uns EV9

Da es bei der Markteinführung keine unmittelbaren Rivalen zu Elektrofahrzeugen gibt, wird der kühne und geräumige Kia EV9 mit Sicherheit unter den Elektroautos der gehobenen Klasse herausstechen.

Dazu tragen einfache, klare Linien und Karosserieoberflächen bei, die laut Habib einer polygonalen Designsprache nachempfunden sind.

Das „Digital Tiger Face“ erinnert an Science-Fiction, mit zwei Gruppen kleiner, würfelförmiger LED-Lichter, die vertikal neben einer LED-Lichtleiste gestapelt sind. Das Lichtmuster ist ungewöhnlich – und animiert. Da es sich um ein Elektrofahrzeug handelt, ist kein Kühlergrill erforderlich, was den futuristischen Eindruck noch verstärkt.

Als elektrisches Schwesterauto des Kia Sorento verfügt der EV9 außerdem über bündige Türgriffe, schlanke Rücklichter und ein durchgehend klares, stimmiges Finish.

Lassen Sie uns EV9

Dies setzt sich auch in der Kabine fort, die offen gestaltet und luxuriös ist und reichlich mit weichen Textilien und farbenfroher Ambientebeleuchtung ausgestattet ist: weniger Autos, mehr Flugzeuge auf Rädern.

Die Kia E-GMP-Architektur sollte dank eines langen Radstands und eines flachen Grundrisses viel Platz im Innenraum bieten. Kia verspricht Lounge-Komfort auf allen drei Sitzreihen.

Das siebensitzige Modell wird serienmäßig sein, mit einer sechssitzigen Option, die über drei Reihen von Stühlen im Airline-Stil verfügt.

Clevererweise lassen sich die Sitze in der mittleren Reihe um 180 Grad drehen, sodass sich die Passagiere umdrehen und denen in der dritten Reihe zugewandt sein können.

Lassen Sie uns EV9

Nach diesem ersten Blick auf den EV9 wird der neue SUV Ende März seine komplette Weltpremiere feiern. Anschließend erfahren wir mehr über die elektrischen Grundlagen – einschließlich der wichtigen Reichweiten- und Leistungsdaten.

„Der Kia EV9 geht neue Wege“, sagt Habib. Es „bietet Kunden ein außergewöhnlich hochwertiges Angebot und eine neue EV-Perspektive im Familien-EV-Sektor“.

Kommen Sie später in diesem Monat noch einmal zu Motoring Research, um mehr über den mutigen neuen Kia EV9 zu erfahren.

LESEN SIE AUCH:

Kia ist die Automarke der Wahl für eine umweltfreundliche Regierungsflotte

F1-Star Valtteri Bottas übernimmt den exotischen Alfa Romeo Giulia GTAm

Skoda testet eine Möglichkeit, Beinaheunfälle an Bahnübergängen zu verhindern

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar