Motoring Research Car News Britische Auswanderer benötigen möglicherweise einen internationalen Führerschein für Europa

[ad_1]

Britische Expat-Führerscheine

Jetzt, wo das Vereinigte Königreich gegangen ist die Europäische Unionmüssen ausgewanderte Fahrer möglicherweise zusätzlichen Papierkram erledigen.

Obwohl sich viele britische Autofahrer darauf verlassen können ihre normale Fotokarte Bei Kurzreisen nach Europa sind Personen, die einen längeren Aufenthalt planen, nicht automatisch versichert.

Wie in The Times berichtet, benötigen diejenigen, die einen Papierführerschein im alten Stil – ohne Fotokarte – besitzen, einen Internationaler Führerschein… und sie müssen möglicherweise sogar nach Großbritannien zurückreisen, um eine zu erhalten.

Neue Regeln für längere Aufenthalte im Ausland

Britische Expat-Führerscheine

Die genauen Anforderungen für einen internationalen Führerschein variieren zwischen den einzelnen Ländern in Europa. In Deutschland und Spanien dürfen Personen mit Fotokartenführerschein bis zu sechs Monate ohne Fotokartenführerschein fahren. Ungarn gewährt Autofahrern mit Lichtbildausweis bis zu einem Jahr Zeit.

Wer länger als die angegebenen Zeiträume bleiben möchte, muss einen Antrag stellen Internationaler Führerscheinunabhängig vom Lizenztyp.

Die meisten Länder sind sich jedoch über die Regeln für die geschätzten 3 Millionen britischen Autofahrer mit einem reinen Papierführerschein im Klaren. Diese Fahrer benötigen sowohl für längere als auch für kurze Aufenthalte in Europa einen internationalen Führerschein.

Diejenigen mit Lizenzen, die von Gibraltar, Guernsey, Jersey oder der Isle of Man ausgestellt wurden, benötigen ebenfalls einen Führerschein zusätzliche Dokumentation.

Auswanderer aus dem Vereinigten Königreich sollten jetzt handeln

Leitlinien der Regierung rät zur Kontaktaufnahme bei der zuständigen Botschaft des Landes, in das Sie reisen. Es gibt drei Arten von internationalen Führerscheinen, was bedeutet, dass Fahrer möglicherweise mehr als einen benötigen, um durch mehrere Länder zu fahren.

Der Die Post kann ausstellen einen internationalen Führerschein für nur 5,50 £. Inhaber eines Papierführerscheins müssen jedoch einen gültigen Reisepass im Original vorlegen. Die Genehmigung kann von jemandem im Namen des Antragstellers abgeholt werden, es müssen jedoch alle Dokumente vorhanden sein.

Für ausgewanderte Bürger könnte dies eine Reise zurück in das Vereinigte Königreich bedeuten, nur um einen internationalen Führerschein zu erhalten.

Wer in der EU leben möchte, muss möglicherweise in seinem neuen Land einen Führerschein beantragen. In einigen Ländern ist der einfache Umtausch eines britischen Führerscheins möglich, in anderen jedoch nicht eine Fahrprüfung erfordern genommen werden.

LESEN SIE AUCH

Autofahrer warnten vor dem „Wild-West“-Handel mit geklonten Nummernschildern

Kia startet Plug-in-Hybrid-Zuschuss im Wert von 2.500 £

Atemberaubender Alfa Romeo GT Junior bricht Auktionsrekord

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar