Mini Moke aus der TV-Serie „The Prisoner“ wird versteigert

[ad_1]

Eine echte Stück Fernsehgeschichte wird nächsten Monat den Auktionsblock überschreiten.

Gelistet für die Silverstone-Auktionen NEC Classic Motor Show-VerkaufEr gilt als der berühmteste Mini Moke der Welt.

Der Berühmtheitsstatus des Autos rührt daher, dass es einer von ihnen ist zwei verbleibende Beispiele der in der klassischen Patrick McGoohan-Show auftrat, Der Häftling.

„Ich bin keine Nummer!“

Der Gefangene Mini Moke

Gefilmt zwischen 1966 und 1968, Der Häftling sah, wie McGoohan die Rolle des ehemaligen Spions Nummer Sechs übernahm. Die Show diente als Kulisse für das kunstvolle Dorf Portmeirion und schwelgte in der Gegenkultur und den psychologischen Spannungen der 1960er Jahre.

Zusammen mit der Lotus Seven Angetrieben von McGoohans Charakter spielte Mini Mokes eine Schlüsselrolle in der Serie.

Insgesamt vier Mokes wurden bei der Herstellung von verwendet Der Häftlingdie als Taxis im mysteriösen Village Resort fungieren.

Dieser besondere Moke mit der Registrierung HLT 709C war ausgiebig auf der Leinwand zu sehen. McGoohan selbst war in mehreren Episoden dabei, was die Bedeutung für die Fans der Sendung noch steigerte.

„Ich bin ein freier Mann!“

Der Gefangene Mini Moke

Nach den Dreharbeiten verbrachte der HLT 709C einige Zeit in Sheffield, bevor er 2011 in einer niederländischen Scheune entdeckt wurde Mini Cooper-Motor Außer Betrieb waren umfangreiche Restaurierungsarbeiten erforderlich.

Das Fahrgestell wurde in Säure getaucht und Reparaturen an der morschen Karosserie und den Strukturelementen durchgeführt.

Phil Caunt, der den Moke entdeckte, wollte bei der Arbeit so viel wie möglich von seiner Originalität bewahren. Dazu gehörte die Nachbildung der einzigartigen Kunstholzverkleidung sowie die Nachbildung der gestreiften Sitzbezüge und des Dachstoffs.

Das ursprüngliche Penny-Farthing-Motiv, das für die Dreharbeiten hinzugefügt wurde, bleibt auf der Motorhaube, wenn auch verblasst.

„Sehe dich“

Der Gefangene Mini Moke

Der Restaurierungsprozess wurde ausführlich dokumentiert und der Moke-Stern war auf dem Cover von zu sehen Mini-Welt Magazin im September 2018. Nach Abschluss der Arbeiten ging es zum ersten Mal nach Portmeirion für eine Veranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum.

Angesichts des Kultstatus von Der Häftlingdas Auto dürfte ein breites Spektrum von Sammlern ansprechen.

Der Moke wird im Rahmen des versteigert NEC Classic Motor Show-Verkaufund soll am Samstag, den 13. November, versteigert werden.

Zu den weiteren zum Verkauf angebotenen Fahrzeugen gehören eine Sammlung von Jaguar E-Types und ein einmaliger Dowsetts Comet.

LESEN SIE AUCH:

LAMBORGHINI COUNTACH PROJECT-AUTO FÜR ÜBER 250.000 £ VERKAUFT

Wie aus einem kaputten VW-Camper ein kultiges Hundespielzeug entstanden ist

DIE GRÖSSTEN AUTOS DER ZWEITEN GENERATION

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar