Maßgeschneidertes Tesla Model S CABRIOLET enthüllt

[ad_1]

Ares Tesla Model S Cabrio

Ein italienisches Designhaus hat ein maßgeschneidertes Tesla Model S Cabrio entworfen und gebaut.

Privat im Auftrag von ein Ares-Design Für den Kunden hat das strahlend weiße Model S eine dramatische Veränderung erfahren.

Während Tesla bisher das Roadster-Modell mit abnehmbarem Dach verkaufte, hat der reine Elektroautohersteller derzeit kein Cabrio im Angebot in seinem Sortiment.

Gehackt und fallen gelassen

Ares Tesla Model S Cabrio

Ein viertüriges Model S in ein voll funktionsfähiges Cabrio zu verwandeln, ist keine Arbeit von wenigen Augenblicken.

Ares Design entfernte das vorhandene Dach und die hinteren Türen und verwandelte das Model S in ein neues zweitüriges Design. Auch die Vordertüren wurden verlängert, um einen leichteren Zugang zu den Rücksitzen zu ermöglichen.

Das Abtrennen des Daches eines Autos bedeutet in der Regel eine Beeinträchtigung seiner strukturellen Integrität. Ares fügte zusätzliche Verstärkungen unter der Kabine, um die Rücksitze und an den Seitenschwellern hinzu, um die Karosserie des Tesla zu verstärken.

Schlichte weiße T-Shirts

Ares Tesla Model S Cabrio

Der krönende Abschluss des Model S Cabriolets ist ein faltbares Stoffverdeck. Diese lässt sich unter einer speziell angefertigten, soliden Persenning versenken und verbirgt das Dach im abgesenkten Zustand vollständig.

Um das Faltdach unterzubringen, wurde ein neuer Kofferraumdeckel hinzugefügt. Es wurde ein Carbonfaser-Bodykit von Ares Design mit modifizierten Stoßfängern und Seitenschwellern verbaut.

Auch der Innenraum wurde individuell gestaltet. Für die Sitze und das Armaturenbrett wurden weiße, handgenähte Lederbezüge verwendet kontrastierender orangefarbener Besatz.

„Ein reines Karosseriebauprojekt“

Ares Tesla Model S Cabrio

Als Auftrag eines Privatkunden hat Ares Design die mit der Oben-ohne-Umwandlung verbundenen Kosten nicht bekannt gegeben.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein solcher Karosseriebau billig ist. Eine maßgeschneiderte Tesla Model S Shooting Brakeentworfen von Niels van Roij Design, erhöhte den Preis des Basisautos um 80.000 £ (110.000 $) zuzüglich Steuern.

Dany Bahar, ehemaliger Lotus-CEO und Mitbegründer von Ares Design, kommentierte, dass die „Co-create-Philosophie des Unternehmens es Kunden ermöglicht, Seite an Seite mit unseren Designern und Ingenieuren zusammenzuarbeiten, um ihr ganz eigenes, maßgeschneidertes Fahrzeug zu schaffen“.

Bahar fügte außerdem hinzu, dass das Cabriolet Model S „ein reines Karosseriebauprojekt war, das wir sehr gerne durchführen und die Ergebnisse unserer kompromisslosen Standards sehen.“

LESEN SIE AUCH

Elektroautofahrer ohne Auffahrt laufen Gefahr, zurückgelassen zu werden

Mangel an intelligenter Autobahnsicherheitstechnologie aufgedeckt

Volkswagen-Konzern senkt CO2-Ausstoß um 20 % – verfehlt aber dennoch Ziel

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar