Könnte dieser Land Rover Defender von 1997 bei einer Auktion wirklich für 250.000 US-Dollar verkauft werden?

[ad_1]

Letzte NAS Land Rover Defender 90-Auktion

Die Vereinigten Staaten SammlerautomarkeEs bereitet sich auf die jährliche Auktion in Arizona vor, bei der zahlreiche Großverkäufe stattfinden.

Unter den Hunderten von Autos, die in der Wintersonne über den Block fahren, befindet sich ein seltener und wertvoller Land Rover Verteidiger 90gelistet für die Auktion Gooding & Company Scottsdale 2020.

Sollte es den geschätzten Verkaufspreis von 200.000 bis 250.000 US-Dollar (150.000 bis 190.000 £) erreichen, würde es zu einem der besten werden teuerste Verteidiger wurden jemals verkauft.

Letzte NAS Land Rover Defender 90-Auktion

Land Rover experimentierte Anfang der 1990er Jahre mit begrenzten Importen des Defender nach Nordamerika, nachdem er ihn zuvor verkauft hatte Nutzfahrzeuge dort bis 1974.

Die ersten Defender, die für das Modelljahr 1993 verkauft wurden, bestanden aus 500 Exemplaren des 110 mit langem Radstand für die USA, weitere 25 gingen nach Kanada. Alle waren weiß lackiert und wurden von einem 3,9-V8-Motor angetrieben.

Später führte Land Rover auch den Defender 90 in Nordamerika ein, der speziell für diesen Markt gebaut wurde. Eine Klimaanlage war ebenso serienmäßig wie ein externer Überrollkäfig und ein Softtop-Dach.

Letzte NAS Land Rover Defender 90-Auktion

Amerikanische Kunden hätten auch die Möglichkeit, einen richtigen Defender 90 Station Wagon mit Hardtop-Metalldach zu kaufen, aber der Überrollkäfig und der V8-Motor blieben unveränderte Faktoren.

Doch 1997 stand Land Rover vor der Herausforderung, die bundesstaatlichen Sicherheitsanforderungen zu ändern. Um den Defender weiterhin in den USA verkaufen zu können, müssten neben einem Seitenaufprallschutz auch Airbags eingebaut werden.

Den Defender entsprechend diesen Änderungen zu modifizieren, war unwirtschaftlich, und Land Rover beschloss stattdessen, den Nordamerika-Verkauf mit einer limitierten Auflage von 300 Einheiten abzuschließen.

Letzte NAS Land Rover Defender 90-Auktion

Alle 300 der Limited Edition Defender wie dieser waren in Willow Green lackiert und hatten ein weißes Station Wagon-Dach. Die Leistung kam von einem verbesserten 4,0-V8-Motor, während ein Automatikgetriebe serienmäßig eingebaut war.

Die letzten North American Defenders waren mit nummerierten Bauplaketten versehen, und dies ist die Nummer 300 von 300 – die allerletzte, die hergestellt wurde.

Obwohl der letzte Defender Limited Edition im Besitz von sieben Personen in den Vereinigten Staaten war, hat er im Neuzustand nur 36.000 Meilen zurückgelegt. Der beeindruckende Dachträger, der vordere A-Träger, die Fahrlichter und die Warn-Seilwinde waren alles Zubehörteile, die vom Erstbesitzer spezifiziert wurden.

Letzte NAS Land Rover Defender 90-Auktion

Aufgrund der geringen Stückzahlen und des Interesses an klassischen Offroadern ist die Nachfrage nach Defendern in den USA in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Die Nachricht, dass der brandneue Defender dort verkauft wird, hat die Flammen nur angefacht.

Selbst wenn dieser Defender 90 zum höchsten Schätzpreis verkauft wird, wird er dennoch nicht der teuerste sein, der jemals verkauft wurde. Diese Ehre wurde 2015 verliehen, als 400.000 Pfund (525.000 US-Dollar) für den zweimillionsten produzierten Defender gezahlt wurden.

Die Gooding & Company-Auktion findet am 17. und 18. Januar in Scottsdale, Arizona statt und bietet mehr als 150 weitere klassische Fahrzeuge.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar