Kaufen Sie ein legendäres amerikanisches Unternehmen für klassische Sportwagen – für 200.000 US-Dollar

[ad_1]

Cheetah Evolution Amerikanische Sportwagenmarke zu verkaufen

Wollten Sie schon immer Ihr eigenes Unternehmen für klassische amerikanische Sportwagen besitzen? Nun, heute könnte Ihr Glückstag sein.

Das Recht, einen echten Klassiker, den Cheetah, zu produzieren, ist zu gewinnen – mit allen Werkzeugen und Ressourcen, die Sie benötigen, im Deal enthalten.

Und der Preis für die Rechte am Namen Cheetah Evolution und allen damit verbundenen Materialien? Nur 200.000 Dollar.

LESEN SIE AUCH: Elektroautos verkaufen sich in Amerika um 50 Prozent besser als Schaltautos

Das Unternehmen steht nach 15 Jahren zum Verkauf. Besitzer Craig Ruth sagt, er möchte sich etwas anderem zuwenden.

Der neue Eigentümer von Cheetah könnte sofort durchstarten, bis auf ein Geschäft und einen Glasfaserlieferanten wäre alles einsatzbereit. Das bedeutet, dass von den Formen und Werkzeugen bis hin zum Kontaktbuch für Lieferanten alles enthalten ist.

Ruth behauptet, es sei sogar genug Rohmaterial auf Lager, um zwei Rahmen zu bauen.

Cheetah Evolution Amerikanische Sportwagenmarke zu verkaufen

LESEN SIE AUCH: Simon Cowells neuer Mini ist von Bonds Lotus inspiriert

Auch wenn er etwas ähnelt, das man vielleicht in einer Box der Hot Wheels-Eigenmarke findet, hat der Name Cheetah eine fast 70-jährige Geschichte.

Es geht auf einen gewissen Bill Thomas zurück, der den damals neuen Cobras eines gewissen Carroll Shelby während der goldenen Ära des Rundstrecken-Sportwagenrennsports in Amerika unbedingt eine blutige Nase verpassen wollte.

Das Prinzip: Eine leichte, kleine, eingeschweißte Sportwagenkarosserie mit einer Chevrolet Corvette V8 kombinieren.

Wie bei der Auswahl an Cobra-Nachbildungen, die Sie noch kaufen können, ist das ursprüngliche Konzept des Cheetah bis auf die leistungsstärkeren modernen Chevy-V8-Motoren bis heute nahezu unverändert.

Der Gepard war Gegenstand mehrerer Streitigkeiten darüber, wer das Recht hat, ein Auto in diesem Bild zu produzieren und diesen Namen zu verwenden.

Diese sind verstummt und Cheetah Evolution ist gesperrt und einsatzbereit.

Cheetah Evolution Amerikanische Sportwagenmarke zu verkaufen

LESEN SIE AUCH: Dieser Golf GTI ist Jeremy Clarksons „Auto des Jahrhunderts“ – und er steht zum Verkauf

200.000 US-Dollar scheinen für Ihr eigenes Sportwagenunternehmen nicht besonders viel zu sein. Könnte jemand wie Jay Leno oder Richard Rawlins Nehmen Sie es in die Hand und investieren Sie etwas?

Vielleicht, aber Kommentatoren auf Facebook, die vorgeschlagen hatten, es zu bewerben, wurden von Ruth mit den Worten abgeschossen: „Ich jage niemanden.“ Er hat es auch nicht eilig, es weiterzuentwickeln, und kommt zu dem Schluss, dass es „sitzen und verrotten“ kann, wenn es sich nicht verkauft.

Unserer Meinung nach ist es ein würdiger Kauf. Dieser Außenseiter aus den 1950er-Jahren ist das ultimative Gegenmittel zu einer schnell näher rückenden elektrifizierten autonomen Zukunft. Wenn wir könnten, würden wir es tun.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar