Junge Fahrer telefonieren während der Fahrt rücksichtslos per Video – Automotive Blog

[ad_1]

Stau

Neue Untersuchungen haben ergeben, dass fast jeder fünfte Fahrer im Alter von 17 bis 24 Jahren zugibt, am Steuer an Videoanrufen teilgenommen zu haben.

Die zunehmende Beliebtheit von Apps wie FaceTime, Facebook Messenger, WhatsApp und Snapchat für Videoanrufe „stellt eine neue und aktuelle Gefahr auf den Straßen Großbritanniens dar“, behauptet der RAC.

Bei jüngeren Fahrern ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie während der Fahrt Videoanrufe tätigen oder empfangen, mehr als doppelt so hoch – im Durchschnitt geben 8 % aller britischen Fahrer an, dass sie dies tun, bei den 25- bis 44-Jährigen sind es sogar 13 %.

Ebenso besorgniserregend ist die Feststellung, dass knapp jeder zehnte Autofahrer im Alter von 17 bis 24 Jahren (9 %) angibt, während der Fahrt Spiele auf seinem Handy zu spielen. Damit ist die Wahrscheinlichkeit, dass er dies tut, dreimal so hoch wie beim durchschnittlichen britischen Autofahrer.

Die Nutzung von Mobiltelefonen durch andere Fahrer ist nach dem Zustand der örtlichen Straßen das zweitgrößte allgemeine Problem im Zusammenhang mit dem Autofahren, das im RAC-Bericht zur Autofahren-Forschung 2020 identifiziert wurde. Ein Drittel aller befragten britischen Autofahrer (32 %) gibt an, dass das Problem sie beunruhigt, und auffallend ist, dass fast acht von zehn (79 %) nun die Einführung einer Kameratechnologie wünschen, um illegal handelnde Fahrer zu fangen.

Besorgniserregend ist, dass 29 % der Fahrer jeden Alters im Jahr 2020 angeben, dass sie während der Fahrt Anrufe über Handheld-Telefone tätigen und entgegennehmen. Das sind 5 % mehr als im Vorjahr und der höchste Anteil seit 2016.

Was Autofahrer in ganz Großbritannien zugeben

Art der Mobiltelefonnutzung während der Fahrt Zahl 2020 und 2019 (alle Fahrer) Abbildung 2020 und 2019 (Fahrer im Alter von 17-24 Jahren)
Anrufe tätigen und entgegennehmen 29 %, hoch ab 23% 42 %, runter ab 51%
Senden Sie Texte, Social-Media-Beiträge oder nutzen Sie das Internet 8 %, runter ab 14% 15%, runter ab 37%
Überprüfen Sie Texte, Social-Media-Beiträge oder App-Benachrichtigungen 14 %, runter ab 17% 22 %, runter ab 35%
Machen Sie Fotos oder nehmen Sie Videos auf 6 %, runter ab 13% 14 %, runter ab 35%
Videoanrufe tätigen oder empfangen 8 % 18 %
Spielen Sie ein Spiel auf einem Mobiltelefon 3% 9 %
Daten: RAC-Bericht zum Thema Autofahren 2020

„Unsere Zahlen verdeutlichen, was viele Autofahrer bereits wissen – dass das Problem der illegalen Telefonnutzung am Steuer noch lange nicht verschwunden ist“, sagte RAC-Sprecher für Verkehrssicherheit, Simon Williams.

„Obwohl einige Elemente dieser gefährlichen Aktivität zurückgegangen sind, sagen mehr Menschen, dass sie jetzt Anrufe tätigen und entgegennehmen als jemals zuvor seit 2016, kurz bevor härtere Strafen eingeführt wurden.“

Inspektor Frazer Davey von der Straßenpolizeieinheit Avon and Somerset Police fügte hinzu: „Die Wichtigkeit, sich auf das Fahren zu konzentrieren, kann nicht genug betont werden. Die Nutzung eines Mobiltelefons während des Fahrens eines Autos gefährdet Sie und alle anderen.

„Die Folgen einer Ablenkung beim Autofahren können katastrophal sein. Es lohnt sich einfach nicht.“

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar