In London gibt es mittlerweile mehr elektrifizierte schwarze Taxis als Dieseltaxis

[ad_1]

LEVC Electric London Taxi

Mittlerweile gibt es noch mehr London Electric Vehicle Company (LEVC) TX-Taxis auf den Straßen Londons als Diesel-TX4s.

Der elektrifiziert TX, ein Range-Extender-Hybrid, macht mittlerweile 40 Prozent der offiziell zugelassenen schwarzen Taxis aus die Hauptstadt abdecken.

Mehr als 6.000 Exemplare des in Coventry gebauten TX sind in London im Einsatz. LEVC sagt, dass dies der Stadt beim Übergang zu einer umweltfreundlicheren Stadt hilft Flotte von Mietkutschen.

Ein umweltfreundlicheres schwarzes Taxi

LEVC Electric London Taxi

Der LEVC TX wurde erstmals 2018 auf den Markt gebracht und verwendet a Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang Null-Emissions-Fähigkeit zu bieten. Der hintere Elektromotor wird ausschließlich durch Batteriestrom angetrieben, der per Stecker oder über den bordeigenen 1,5-Liter-Benziner aufgeladen werden kann.

Es besteht keine Verbindung zwischen dem Verbrennungsmotor und den angetriebenen Rädern, es wird ausschließlich der Benzinantrieb genutzt zur Erweiterung der Batteriereichweite.

Im rein elektrischen Modus kann der TX bis zu 78 Meilen zurücklegen. Mit dem Range-Extender-Motor wird diese Reichweite auf 333 Meilen erweitert.

Der TX bietet im Innenraum Platz für sechs Passagiere und ist das einzige schwarze Taxi, das einen vorwärtsgerichteten Rollstuhl unterbringen kann. Der Luxusauto-Spezialist Clive Sutton hat sogar hat eine VIP-Version erstelltkonzipiert für unaufdringlichen Luxus mit Chauffeur.

Emissionen für London senken

LEVC Electric London Taxi

LEVC schätzt, dass die TX-Modelle seit ihrer Einführung weltweit mehr als 534 Millionen Meilen zurückgelegt haben. Dadurch sollen 162.000 Tonnen CO2 vermieden werden ausgestoßen werden in die Atmosphäre.

Alex Nan, CEO von LEVC, kommentierte: „Wir erleben einen bedeutenden Wendepunkt bei der Entwicklung hin zu saubereren Transportmitteln, da der TX den dieselbetriebenen TX4 als bevorzugtes Taxi in London abgelöst hat.“

„Seit LEVC das revolutionäre TX-Taxi auf den Markt gebracht hat, hat es erfolgreich eine konkurrenzlose nachhaltige Mobilitätslösung geliefert, die perfekt für städtische Umgebungen geeignet ist. Mit jedem neuen TX auf der Straße vermeiden wir Tausende Tonnen schädlicher Emissionen und tragen so dazu bei, gesündere und glücklichere Städte zu schaffen.“

Helen Chapman, Direktorin für Lizenzierung und Regulierung bei Transport for London, fügte hinzu: „Londons Taxifahrer sind zu Recht stolz darauf, an der Spitze der Reinigung der giftigen Luft der Stadt zu stehen. Die schrittweise Umstellung der Taxiflotte auf emissionsfreie Fahrzeuge ist ein wichtiger Teil der mutigen Maßnahmen, die der Bürgermeister ergreift, um die durch tödliche Umweltverschmutzung verursachte Krise der öffentlichen Gesundheit und den Klimanotstand zu bewältigen.“

LESEN SIE AUCH:

Rezension zum Clive Sutton VIP-Klasse-Taxi 2023

Taxi! Wir tauschen die Plätze, um Londons elektrifiziertes schwarzes Taxi zu fahren

Bewertung des LEVC VN5 Transporters

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar