Großbritanniens beliebteste Alternative zu Uber

[ad_1]

Audi E-Tron Addison Lee

Da sich der Untergang von Uber in London abzeichnet, werden Pendler und Touristen nach einer anderen Lösung suchen. Wir haben kürzlich eine Zusammenfassung gemacht einige der verfügbaren Taxi-Alternativen – Jetzt können wir verraten, welche Dienste am beliebtesten sind.

Die Daten stammen von Taxi2Airport.com und basieren auf dem jeweils generierten Online-Suchvolumen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es sich hierbei um landesweite Suchdaten handelt, nicht um London-zentrierte Daten.

Mit einigem Vorsprung liegt Addison Lee mit durchschnittlich 119.770 Suchanfragen pro Monat über einen Zeitraum von 12 Monaten an der Spitze. Wir haben Addison Lee als Premium-Alternative angesehen, die für ihre höheren Preise und einen größeren Firmenkundenstamm bekannt ist. Es hat mehr als doppelt so viel Online-Verkehr wie der zweitplatzierte Taxianbieter.

  • Der elektrische SUV Audi E-Tron wird Teil der Londoner Taxiflotte

Addison Lee ist die beliebteste Uber-Alternative

  • Aus diesem Grund endet die Londoner Lizenz von Uber HEUTE

An zweiter Stelle steht Blablacar mit durchschnittlich 56.550 Suchanfragen pro Monat, während Viavan mit 30.540 an dritter Stelle folgt. An vierter Stelle steht der langjährige Anbieter Gett mit 13.780 landesweiten Suchanfragen.

Auf dem fünftplatzierten MyTaxi mit 11.500 Suchanfragen folgen Bolt (10.650), Kabbee (5.870), Wheely (5.450) und Kapten (4.590), die wir als Optionen aufgeführt haben, um das potenzielle Vakuum zu füllen, das Uber in London hinterlassen hat.

Im Moment scheint jedoch Addison Lee die Alternative zu sein, die bei den meisten britischen Mitfahrgelegenheiten im Vordergrund steht. Es kommt sogar in den Texten der beliebten Londoner Musiker Not3s und J Hus vor (von ersterem gibt es tatsächlich ein Lied mit dem Titel „Addison Lee“).

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar