Ford neckt den Bronco-SUV 2020 mit einem wilden Offroad-Renner

[ad_1]

Ford Bronco R stellt den Truck 2020 vor

Eines der mit Spannung erwarteten Autos des Jahres 2020 ist der neue Ford Bronco. Jetzt hat Ford eine Vorschau auf das kommende Modell mit einem Bronco R-Rennwagen gegeben – und das offizielle Bronco-Logo enthüllt.

Was das Comeback im Automobilbereich angeht, steht die Rückkehr des Bronco auf einer Stufe mit der Wiederbelebung des Toyota Supra und des Land Rover Defender. Die Produktion des letzten Bronco wurde 1996 nach 31 Jahren eingestellt. Es ist eines der legendärsten Modelle von Ford und die Fans haben Mühe, es loszulassen.

Im Jahr 2017 gab Ford schließlich nach und kündigte auf der Detroit Auto Show die Entwicklung eines neuen Bronco an. Obwohl die Händler die Autos erst später im nächsten Jahr sehen werden, hat Ford mit der Teaser-Kampagne begonnen.

Ford Bronco R stellt den Truck 2020 vor

Der erste Einsatz des Bronco R ist die Reise auf die Baja-Halbinsel zum berühmten 1.000-Meilen-Rennen, das vor 50 Jahren im Jahr 1969 ein Bronco gewann. Shelby Hall, die Enkelin von Rod Hall, der 1969 den Sieg errang, wird das Auto dabei steuern sein Versuch.

Hip, quadratisch zu sein

Silhouette-Rennwagen sind eine großartige Möglichkeit, einen Vorgeschmack auf kommende Modelle zu geben, ohne zu viel zu verraten. Nichtsdestotrotz können wir erwarten, dass der Bronco so aussieht, wie er sein sollte: gedrungen, kantig und mit dicken Kiefern.

Laut Ford gibt der Rennwagen „proportionale Hinweise darauf, was Enthusiasten erwarten können, wenn der zukünftige Bronco im nächsten Frühjahr seine Weltpremiere feiert“. Im Inneren sind die „einfachen Oberflächen der Instrumententafel“ eine Anspielung auf den Bronco der ersten Generation.

Ford Bronco R stellt den Truck 2020 vor

Hau Thai-Tang, Chief Product Development Officer bei Ford, sagt: „Es bietet auch einen authentischen Prüfstand, um die Wüstenrennfähigkeiten und Haltbarkeit unseres kommenden Bronco zu demonstrieren.“

Der Rennwagen Bronco R war für Ford ein rasantes Projekt. Erst seit Juli arbeitet Chefdesigner Paul Wraith mit seinem kleinen Team daran, diesen einmaligen Prototypen einzukleiden. Das Serienauto wird im Frühjahr vorgestellt, die Auslieferung erfolgt später im Jahr 2020.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar