Ford ist seit einem Jahrzehnt Amerikas meistverkaufte Marke

[ad_1]

Ford Amerikas meistverkaufte Marke seit einem Jahrzehnt

Während die Automobilwelt Bilanz des Jahres 2019 zieht, kann Ford stolz von einer längeren Erfolgsgeschichte sprechen. Es ist offiziell der meistverkauft Automarke in Amerika seit einem Jahrzehnt.

Für das Blue Oval ist dies jedoch kein überraschendes Ergebnis. Die Pick-ups der F-Serie befanden sich ganz oben auf dem Truck Charts in Amerika seit 43 Jahren. Und seit 38 Jahren sind sie seine Lieblingsfahrzeuge insgesamt.

Im Jahr 2019 wurden von der F-Serie und dem Ranger fast eine Million Einheiten verkauft.

Ford Amerikas meistverkaufte Marke seit einem Jahrzehnt

Trotz des weltweiten Rückgangs des Sportwagenmarktes bleibt der Mustang ein Erfolg für Ford. Es war Amerikas meistverkaufter Sportwagen im Jahr 2019 und legte in den letzten Monaten des Jahres um 20 Prozent zu – möglicherweise aufgrund der Einführung des GT500.

Eine weitere große Erfolgsgeschichte ist der Transit-Van. Es hatte sein bisher bestes Jahr auf dem US-Markt seit seiner Einführung in den USA im Jahr 2014.

Insgesamt ist Ford seit mehr als vier Jahrzehnten in Folge Amerikas meistverkaufter Hersteller von Nutzfahrzeugen.

  • Laut Wissenschaft das schönste Auto dieses Jahrzehnts

Ford Amerikas meistverkaufte Marke seit einem Jahrzehnt

„Amerikas meistverkaufte Marke des letzten Jahrzehnts ist auf dem Vormarsch“, sagte Mark Laneve, Ford-Vizepräsident für Marketing, Vertrieb und Service in den USA.

„Die F-Serie feiert 43 Jahre als beliebtester Lkw des Landes und 38 Jahre als Gesamtfahrzeug des Landes, und der Transit stand erneut ganz oben auf dem Van-Podium. Wir haben ein erfolgsversprechendes Portfolio versprochen und das halten wir auch, denn es folgen noch weitere, darunter der Mustang Mach-E, ein brandneuer F-150 und die Rückkehr des Bronco. Es wird ein aufregendes Jahr für neue Produkte bei Ford.“

Ford Amerikas meistverkaufte Marke seit einem Jahrzehnt

Allerdings sind die gesamten Fahrzeugverkäufe im Vergleich zu 2018 leicht rückläufig. Im vierten Quartal des Jahres gab es einen Rückgang um 1,3 Prozent.

Der dramatischste Rückgang war bei den Pkw-Verkäufen zu verzeichnen, mit einem Rückgang von 41 Prozent im vierten Quartal im Vergleich zu 2018. Lkw verzeichneten im vierten Quartal einen Anstieg um 15,9 Prozent, während SUVs einen Rückgang von 4,1 Prozent verzeichneten.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar