Euro NCAP hat im Jahr 2020 nur 11 Neuwagen einem Crashtest unterzogen

[ad_1]

Euro NCAP-Crashtest-Dummy

Euro NCAP Normalerweise testet das Unternehmen jedes Jahr Dutzende neuer Autos auf Unfallsicherheit – doch die Coronavirus-Pandemie hat sein Testprogramm im Jahr 2020 stark eingeschränkt.

Im vergangenen Jahr testete die unabhängige Sicherheitsorganisation lediglich 11 neue Modelle. Dies sei „ein deutlicher Rückgang“ gegenüber den 55 im Jahr 2019 getesteten Neuwagen.

Das Defizit wurde durch eine Kombination aus pandemiebedingten Einschränkungen verursacht, die dazu führten, dass Testlabore den Betrieb einstellten, sowie durch die Verschiebung der Markteinführung neuer Modelle durch Fahrzeughersteller.

Von den elf getesteten Autos erhielten neun die volle Fünf-Sterne-Bewertung, eines vier Sterne und eines drei Sterne.

Es gab keine Fahrzeuge mit einer Bewertung von weniger als drei Sternen, was die Organisation als „positives Ergebnis“ bewertete, da die Hersteller schnell die neueste Sicherheitstechnologie einführten.

Mehrere im letzten Jahr getestete Autos waren mit Mittelairbags für den Seitenschutz, einem Aufmerksamkeitsassistenten und einer fortschrittlichen autonomen Notbremsung ausgestattet, die Kollisionen mit Autos, Fußgängern und Radfahrern verhindert.

Bereits Ende 2018 wurde die Schlechter Crashtest des Fiat Panda verblüffte Euro NCAP – was ihm eine Null-Stern-Bewertung verlieh.

Härtere Tests

Besonders beeindruckend war die insgesamt starke Leistung Für 2020 werden strengere Euro-NCAP-Crashtests eingeführt.

Eine neue bewegliche Barriere ist jetzt Teil des beweglichen Frontaufpralls, um die Auswirkungen des Aufpralls großer Autos auf kleine Autos zu bewerten.

Zur Beurteilung der Interaktion zwischen den Vordersitzpassagieren wurde ein neuer Seitenaufprallschutztest eingeführt – hier erweisen sich Center-Airbags als vorteilhaft.

Euro NCAP verbesserte außerdem seine Bewertungen der Unfallvermeidungstechnologie und begann mit neuen Tests von Systemen zur Fahrerstatusüberwachung.

In einem bemerkenswerten Trend der Zeit fügte Euro NCAP hinzu, dass von den im Jahr 2020 getesteten Autos zwei von drei entweder batterieelektrische oder Plug-in-Hybridfahrzeuge waren.

Von allen neuen Autos in Großbritannien verkauft Und Europa Im Jahr 2020 verfügen 98 Prozent über eine gültige Euro NCAP-Sicherheitsbewertung.

Ergebnisse des Euro NCAP 2020-Tests

  • Audi A3: 5 Sterne
  • Honda e: 4 Sterne
  • Honda Jazz: 5 Sterne
  • Hyundai i10: 3 Sterne
  • Isuzu D-Max: 5 Sterne
  • Kia Sorento: 5 Sterne
  • Land Rover Defender: 5 Sterne
  • Mazda MX-30: 5 Sterne
  • Seat Leon: 5 Sterne
  • Toyota Yaris: 5 Sterne
  • Volkswagen ID.3: 5 Sterne

LESEN SIE AUCH:

Euro NCAP führt neues Rating für assistiertes Fahren ein

Laut Euro NCAP ist der Toyota Yaris 2020 ein „Sicherheitsmaßstab“.

Tesla Model

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar