Die britische Regierung unternimmt „nicht genug“, um Elektroautos zu fördern

[ad_1]

Die besten Länder für einen Elektroauto-Roadtrip

Neue Untersuchungen zeigen, dass nur 30 Prozent der Menschen, die in der Automobilindustrie arbeiten, glauben, dass die britische Regierung genug tut, um Anreize zu schaffen elektrische Autos.

Das geht aus einer DNV GL-Umfrage unter Automobilherstellern, Ladestationsbetreibern, Stromversorgern und Investoren hervor. Allerdings halten 69 Prozent das „Road to Zero“-Ziel, bis 2030 die Hälfte der Neuwagen extrem emissionsarm zu sein, für erreichbar.

Hyundai Kona Elektro 2020

  • Durch den Umstieg auf Elektro könnten Autofahrer 41.000 £ sparen

Insgesamt gaben 48 Prozent an, dass sie für ihr nächstes Auto die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs in Betracht ziehen würden. Allerdings sagten 42 Prozent: „Jetzt nicht“.

Diese Art der Zurückhaltung ist bei britischen Autokäufern weit verbreitet. Eine Umfrage des Transport Research Laboratory aus dem Jahr 2019 ergab, dass nur jeder Vierte im Vereinigten Königreich für die nächsten fünf Jahre ein vollelektrisches Auto auf seiner Einkaufsliste hat.

Erwähnenswert ist auch, dass der staatliche Plug-in-Car-Zuschuss Ende März 2020 ausläuft. Bisher gibt es noch keine Informationen darüber, ob er verlängert wird oder was ihn ersetzen könnte.

Peugeot bietet sechs Monate kostenloses Laden von Elektroautos an

Das hat die AA vorgeschlagen Die Mehrwertsteuer auf Elektroautos soll gesenkt werden. Auch Anreize sind angesichts der Weiterentwicklung des Themas ein heißes Thema Verkaufsverbot für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotorvon 2040 bis 2035.

Es gibt sogar Gerüchte, dass es vorgezogen werden könnte schon im Jahr 2030.

Mit Abwrackprämien und Pfandbeiträgen haben die Automobilhersteller eigene Anreize geschaffen. Und sie haben auch ihre eigenen Gründe, auf emissionsarme und emissionsfreie Autos umzusteigen. Wenn die durchschnittlichen Emissionen ihrer Strecken 95 g/km CO2 überschreiten, drohen ihnen bald hohe Bußgelder.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar