Der seltene Sierra RS Cosworth wird versteigert

[ad_1]

Ford Sierra RS Cosworth

„Ein Held der Arbeiterklasse ist etwas, was man sein kann“, erklärte John Lennon. Jeder, der damit aufgewachsen ist, das zu vergöttern Ford Sierra RS Cosworth würde sicherlich zustimmen.

Mit seinen breiten Radkästen und dem Walschwanzflügel sah der „Cossie“ hervorragend an einer Schlafzimmerwand aus. Und sein 204 PS starker Turbomotor bot ein Porsche-Ködertempo: 0–100 km/h in 6,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h.

Heute ist dies eine Ikone schneller Ford hat einen hohen Sammlerwert – und ein seltenes Vorserienauto steht zum Verkauf. Wenn Sie zwischen 39.000 und 59.000 £ ausgeben müssen, könnte sich dies als kluge Investition erweisen.

Ein möglicher TV-Star

Ford Sierra RS Cosworth

Dieser Sierra RS Cosworth von 1985 war ursprünglich Teil des „4P“-Vorserien-Testprogramms von Ford. Es ist eines von zehn dieser gebauten Autos, die für die Entwicklung und Pressetests auf der Straße verwendet werden.

Sieben der zehn wurden später umgebaut Rallye-Autos, was dieses straßenzugelassene Exemplar zu einer echten Rarität macht. Tatsächlich ist es der einzige bekannte Vorserien-RS Cosworth, dessen Herkunft von Mitgliedern des ursprünglichen Ford Special Vehicle Engineering (SVE)-Teams bestätigt wurde.

Es gibt auch einen Vorschlag die Sierra spielte die Hauptrolle in Fords TV-Werbung „Autos der Zukunft“ zu dieser Zeit, obwohl es nicht möglich ist, dies zu beweisen.

Das Auto hat im Neuzustand 68.000 Meilen zurückgelegt und einen Großteil seiner späteren Lebensdauer in klimatisierten Lagern verbracht. Es wurde kürzlich für „Zehntausende Pfund“ restauriert.

Auf der Suche nach dem Perfekten

Ford Sierra RS Cosworth

Ziel der Restaurierung war es, den Ford wieder in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. Außen trägt er den originalen Mondsteinblau-Lack mit Ersatzleuchten, Kunststoffleisten, Tür- und Fensterdichtungen und einem neuen Frontsplitter.

Im Inneren gibt es einen neuen Dachhimmel und neu gepolsterte Vordersitze sowie das originale Dreispeichen-Lenkrad und das Ford-Radio/Kassettengerät.

Oldtimer-Puristen werden sich über das ursprüngliche britische Kennzeichen (das bei der Rückführung des Wagens aus Neuseeland zurückgegeben wurde), das Benutzerhandbuch und den Händleraufkleber in der Heckscheibe freuen.

Im Verkauf ist auch ein TÜV-Gutachten enthalten, das bis Juni 2021 gültig ist. Sie können also sofort losfahren.

Wegrutschen

Ford Sierra RS Cosworth

Wir haben a probiert Sierra RS Cosworth aus der historischen Ford-Flotte im Jahr 2016. Hier ist ein Auszug aus unserem Testbericht, der einen Eindruck davon gibt, wie sich das Auto fährt:

„Zweihundertvier Pferde waren 1986 ein beneidenswerter Stall, aber selbst ein Fiesta ST übertrifft das heute. Der nächste Nachkomme des Sierra, der Mk3 Focus RS, hat 350 PS.

„Selbst wenn man das rechte Pedal durchtritt, fühlt sich der geflügelte Krieger immer noch schnell an, sein rauhes Vierzylinder-Geräusch krächzt, während die Hinterreifen auf feuchten Straßen in Dagenham die Traktion verlieren.“ Der Schalthebel ist etwas gummiartig, die Lenkung etwas schwerfällig, aber an Rückmeldung mangelt es nicht.

„Suchen Sie sich eine ruhige Landstraße (oder einen leeren McDonalds-Parkplatz) und der Sierra fährt gerne seitwärts.“ Dennoch ist es weniger einschüchternd, als ich erwartet hatte, trotz des völligen Fehlens elektronischer Traktionshilfen. „Erwarten Sie nicht die skalpellscharfe Präzision eines E30 M3, aber der Cosworth ist nicht das stumpfe Instrument, das sein Essex-Boy-Image vermuten lässt.“

Auktionsaktion

Ford Sierra RS Cosworth

Wenn Sie daran interessiert sind, auf den Cosworth zu bieten, besuchen Sie uns TheMarket.co.ukwo die Online-Auktion am 23. Juli beginnt und am 30. Juli endet.

„Dieses Auto ist ein Stück Ford-Geschichte! Dies ist nicht nur einer der begehrtesten schnellen Fords überhaupt, sondern auch eines der allerersten jemals gebauten Exemplare“, sagt Tristan Judge, Direktor von The Market.

„Die Auktion wird eine ganz besondere Gelegenheit für Liebhaber und Sammler sein, die einen echten Sierra RS Cosworth suchen, zu einem Preis, der für ernsthafte Käufer erschwinglich ist.“

Es ist unwahrscheinlich, dass dieser Held der Arbeiterklasse zu einem Arbeiterpreis verkauft wird. Aber wenn Sie es sich leisten können, haben nur wenige moderne Klassiker eine so universelle Anziehungskraft.

LESEN SIE AUCH

Wir vereinen den Ford Lotus Cortina nach 40 Jahren wieder mit seinem ursprünglichen Besitzer

Testbericht zum Ford Fiesta XR2 Mk2: Der Hot Hatch, den wir einem Peugeot 205 GTI vorziehen würden

Testbericht zum Mk1 Ford Mondeo: Das „Weltauto“, das Sie jetzt kaufen sollten

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar