Der seltene originale Zanardi NSX wird für mehr als 210.000 £ verkauft

[ad_1]

Eine limitierte Version des Sportwagens Acura NSX der ersten Generation ist erschienen ein rekordverdächtiger Verkauf auf der Bring a Trailer-Auktionswebsite.

Bieten für der NSX von 1999 schloss bei beeindruckenden 277.017 $, was mehr als 214.000 £ entspricht. Der bisherige Verkaufsrekord für einen NSX auf der Website lag bei 151.000 US-Dollar (117.000 £).

Auch wenn der ursprüngliche NSX mit Mittelmotor selten vorkommt, hat dieses besondere Exemplar eine faszinierende Geschichte.

Wir feiern den Sieg auf der Rennstrecke

Rekordauktion des Acura NSX Zanardi

Bei dem betreffenden Auto handelt es sich um das letzte der 51 gebauten Exemplare des Zanardi Edition Acura NSX. Diese NSX wurden zur Feier der aufeinanderfolgenden CART-IndyCar-Meisterschaftssiege des berühmten Rennfahrers Alex Zanardi hergestellt.

Zanardi holte sowohl 1997 als auch 1998 Titelsiege mit einem IndyCar mit Honda-Antrieb. Alle 51 Autos waren in Formelrot lackiert, um die Farbe seines erfolgreichen Rennwagens nachzuahmen.

Obwohl die 290 PS starke Leistung des 3,2-Liter-V6 unverändert blieb, wurden Maßnahmen zur Gewichtseinsparung ergriffen. Spezielle BBS-Leichtmetallfelgen, ein festes Dach anstelle von Targaplatten und sogar ein leichterer Heckspoiler führten zu einer Reduzierung des Leergewichts um 68 kg.

Anstelle einer Servolenkung wurde auch eine manuelle Lenkung verwendet.

Zu den weiteren Änderungen gehörten ein Innenraum mit schwarzem Leder und Wildleder, eine Gedenktafel am Armaturenbrett und ein Titan-Schaltknauf für das Sechsgang-Schaltgetriebe.

Eine andere Art von Erfolg belohnen

Rekordauktion des Acura NSX Zanardi

Alle NSX Zanardi Editions wurden auf dem nordamerikanischen Markt verkauft und trugen das Acura-Emblem der Luxusmarke Honda. Alex Zanardi wurde das Auto Nummer 1 überreicht, die anderen 50 sollten an die Öffentlichkeit verkauft werden.

Das auf Bring a Trailer verkaufte Auto war das letzte hergestellte Exemplar und nahm einen etwas anderen Eigentumsweg ein. Anstatt verkauft zu werden, wurde dieser NSX dem Honda-Superbike-Fahrer Miguel Duhamel geschenkt.

Duhamel hatte Honda Racing beeindruckt, indem er 1999 das AMA Superbike Daytona 200-Rennen gewann, während er sich noch von einem Beinbruch erholte. Der in Kanada geborene Fahrer gilt auch als der siegreichste Fahrer in der Geschichte der AMA Superbike.

Ein rekordverdächtiger, begehrenswerter Klassiker

Rekordauktion des Acura NSX Zanardi

Der NSX blieb bis zur Bring a Trailer-Auktion im Besitz von Duhamel. Miguel hat während seiner Zeit mit dem Auto nur 12.000 Meilen zum Kilometerzähler hinzugefügt, was es zu einem Exemplar mit sehr geringer Kilometerleistung macht.

Diese geringe Nutzung, gepaart mit der einzigartigen Geschichte des Autos, trug dazu bei, dass die Online-Gebote rekordverdächtige Werte erreichten. Duhamel nahm auch einen Satz seiner Motorrad-Rennlederkombis in den Verkauf auf, was den Sammlerwert noch steigerte.

Es beweist, dass der Besitz eines Autos durch eine amerikanische Motorsportlegende einen erheblichen Einfluss auf den Wert eines Autos haben kann. Sogar ein wünschenswertes moderner Klassiker wie der NSX.

LESEN SIE AUCH

Eine kurze Geschichte des Porsche Boxster

Ferrari gegen Porsche: Supersportwagen der 1990er-Jahre liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei einer Auktion

Saab: ein langsamer, zufälliger Tod

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar