Der Schlüssel lässt sich drehen, aber die Autotür lässt sich nicht entriegeln

[ad_1]

Aktualisiert am 30. März 2022

Probleme beim Entriegeln des Fahrzeugs sind bei Besitzern älterer Fahrzeuge, die noch überwiegend mit dem Schlüssel geöffnet werden, keine Seltenheit. Manche Ursachen können durch eine schnelle Wartung behoben werden, bei anderen müssen Sie jedoch einige Teile austauschen. In diesem Leitfaden besprechen wir alle Gründe, warum sich die Autotür nicht öffnen lässt, und die einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, diese zu beheben.

Die häufigsten Gründe für festsitzende Autotüren sind mangelnde Schmierung, Einfrieren, verschlissene oder defekte Schließzylinder und Zuhaltungen oder ein gebrochenes Drehstück des Schlosses.

Gründe, warum sich die Tür nicht öffnen lässt

1. Unzureichende Schmierung

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Türschloss ein empfindlicher Mechanismus mit mehreren beweglichen Teilen ist, die auch den Elementen ausgesetzt sind. Schlösser erfordern nicht viel Schmierung, wenn überhaupt, aber mit der Zeit können Schmutz und mikroskopischer Rost den Mechanismus behindern.

WD-40 ist eine großartige Möglichkeit, Feuchtigkeit auszutreiben und das Schloss zu reinigen, aber ich würde empfehlen, dass Sie es auch verwenden Mehrzweckschmieröl.

Am besten tragen Sie das Öl auf, indem Sie den Schlüssel flach halten und in die Nut des Schlüssels gießen. In das Schloss einsetzen, herausziehen und um 180 Grad drehen, dann wiederholen. Verwenden Sie den Schlüssel, um das Öl zu verteilen, und fügen Sie etwas mehr Öl hinzu, wenn Sie das Gefühl haben, dass die gegenüberliegende Seite des Schlosses nicht ausreichend geschmiert wurde. Sie sollten es nicht mit dem Öl übertreiben, da sich durch den Überschuss Schmutz ansammelt und das Schloss schnell verschmutzt.

2. Gefrorenes Schloss

Der einzige Aspekt, der in fast jeder Fahrschule auf der Welt fehlt, ist die Vermittlung der richtigen Wartung und Pflege von Autos. Wenn das kalte Wetter kommt, Winterreifen sind nicht das einzige Gerät, das Sie benötigen. Die Kälte kann dazu führen, dass das Schloss blockiert und Sie die Tür nicht mehr öffnen können. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, es wieder aufzutauen.

Enteiser sperren sind eine beliebte Lösung für das Problem, aber wenn Sie keine zur Hand haben, eine einfache Taschenfeuerzeug wird den Zweck erfüllen.

Erhitzen Sie den Schlüssel mit dem Feuerzeug und stecken Sie ihn dann schnell in das Schloss. Wiederholen Sie den Vorgang einige Male, bis sich das Schloss öffnet. Halten Sie die Flamme auf die Spitze des Schlüssels gerichtet, um den Kunststoff nicht zu schmelzen oder einen großen Teil der Hitze auf die Basis zu übertragen. Es ist auch nicht nötig, den Schlüssel glühend heiß zu machen. Wenn er zu heiß zum Anfassen ist, kann er das Schloss durchaus erhitzen.

Der beste Weg, um das Einfrieren des Schlosses zu verhindern, ist die Verwendung Glyzerin. Wie beim Schmieröl würden Sie etwas davon auf den Schlüssel geben und es im Schloss verteilen. Interessanterweise gefriert 100 % Glycerin bei 56ÖF und wird widerstandsfähiger, wenn es mit Wasser vermischt wird. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, mischen Sie zwei Drittel Glycerin mit einem Drittel destilliertem Wasser. Verwenden Sie jedoch die Küchenwaage und messen Sie in Gramm, da Glycerin dichter als Wasser ist.

Türgummidichtungen können durch die Kälte hart werden und sogar zusammenfrieren. Wenn Sie die Tür öffnen, kann es sein, dass eine der Dichtungen abreißt oder dass sie reißt. Eine wirklich einfache Lösung besteht darin, Glycerin auf ein Tuch zu tupfen und damit über die Dichtungen zu streichen. Es ist ein Trick, den ich schon seit Jahren anwende, und seitdem habe ich keine Probleme mehr.

3. Schloss-Endstück gebrochen

Da ich kein Schlosser bin, übersteige ich meine detaillierten Kenntnisse über die Funktionsweise eines Autotürschlosses etwas. Ich weiß jedoch, dass abgenutzte Schließzylinder entweder das Drehen des Schlosses verhindern oder es Ihnen ermöglichen, die Tür mit fast allem, einschließlich eines Schraubenziehers, zu entriegeln. Wenn sich das Schloss dreht, die Tür aber nicht entriegelt wird, liegt dies höchstwahrscheinlich am kaputten Saitenhalter.

Wenn Sie den Schlüssel drehen, bewegen Sie mechanisch einen Hebel auf der Rückseite des Schlosses. Über eine Reihe von Push-Pull-Verbindungen öffnet das Schloss den Riegel zwischen der Tür und der B-Säule. Wenn eine der Komponenten auf dem Weg zur Türverriegelung ausfällt, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich der Schlüssel leichter drehen lässt als früher, und natürlich lässt sich die Tür nicht entriegeln.

Das Reparieren des Saitenhalters ist wirklich eine Arbeit für einen Schlosser, da dazu die Türverkleidung abmontiert werden muss. Dies ist eine der kompliziertesten Aufgaben, insbesondere wenn die Fenstersteuerung und die Lautsprecher an der Tür montiert sind. Ich habe wahrscheinlich ein Dutzend Fehler im Zusammenhang mit Türen erlebt, sei es am Griff, am Schloss oder am Saitenhalter, und ich habe die meisten Fehler einem Spezialisten überlassen.

4. Schließzylinder und Zuhaltungen kaputt

Im Falle eines kaputten Schließzylinders oder defekter Schließzylinder lässt sich der Schlüssel überhaupt nicht drehen, da der Defekt verhindert, dass alle Schließzylinder in einer Reihe stehen. Um das Schloss reparieren zu lassen, müssen Sie drei Herausforderungen meistern:

  1. Verschaffen Sie sich Zugang zum Fahrzeug.
  2. Entfernen Sie das kaputte Schloss.
  3. Machen Sie das Schloss neu und installieren Sie es erneut.

Da Sie über den Schlüssel verfügen, sollte Ihnen der erste Schritt nicht schwer fallen – Sie können mit dem Schlüsselanhänger die Türen entriegeln, das Schloss auf der Beifahrerseite öffnen oder durch den Kofferraum in das Fahrzeug einsteigen. Wenn Sie mit herkömmlichen Mitteln nicht in das Fahrzeug gelangen können, empfehle ich Ihnen dringend, die Lektüre zu lesen Dieser Artikel da es alle alternativen Zugangsmöglichkeiten zu Ihrem Fahrzeug auflistet.

Sobald Sie auf dem Fahrersitz sitzen, können Sie die Tür manuell öffnen und, was noch wichtiger ist, das Auto zu einem örtlichen Schlosser fahren. Sie müssen die Schlüssel nicht ändern, da Ihr vorhandener Schlüssel als Vorlage für die Erstellung des neuen Schlosses verwendet werden kann. Alternativ können Sie das Schloss auch selbst entfernen, indem Sie die unter beschriebenen Schritte befolgen Dieser Artikel. Es ist keine leichte Aufgabe, und Sie müssen trotzdem ein neues Schloss konstruieren oder sich für ein neues entscheiden und die Schlüssel austauschen.

5. Schlüssel abgenutzt

Das jahrelange oder jahrzehntelange Hinein- und Herausschieben des Schlüssels führt dazu, dass das Schloss abgenutzt und unbrauchbar wird. Durch die Abnutzung können die Zuhaltungen nicht ausgerichtet werden und das Schloss lässt sich nicht drehen. Außerdem kann es sich verbiegen und sogar im Schloss einrasten, was im schlimmsten Fall der Fall ist.

Einige Schlosser können Kopien von einem abgenutzten Schlüssel anfertigen, aber Sie können sicher sein, dass dies mehr kostet als die Kopie eines Schlüssels, der sich in gutem Zustand befindet. Wenn Ihr Schlüssel gerade nicht abgenutzt ist, ist das großartig, denn Sie können ihn zu einem Schlüsseldienst bringen und ihn duplizieren lassen. Klonen Sie vor Ort auch den RFID-Chip und sogar den Schlüsselanhänger, da das Klonen viel günstiger ist als das Programmieren von Grund auf. Wir haben das Thema ausführlicher im Abschnitt „Wie starte ich mein Auto ohne Chip-Schlüsselanhänger?“ ​​behandelt. Artikel.

FAQs

Wie entriegelt man ein hartnäckiges Schloss?

Die meisten Leute empfehlen die Verwendung von a Silikonschmiermittel auf dem Schloss, aber ich bevorzuge Mehrzweckschmieröl weil es günstiger und genauso gut ist. Halten Sie den Schlüssel flach, gießen Sie etwas Öl darauf und stecken Sie ihn dann in das Schloss. Betätigen Sie das Schloss und haben Sie etwas Geduld, dann können Sie es wahrscheinlich drehen.

Warum öffnet mein Schlüssel meine Autotür nicht?

Wir haben die Gründe erklärt, warum der physische Schlüssel möglicherweise nicht funktioniert, aber Sie haben noch andere Möglichkeiten, die Tür zu öffnen. Sie können die Beifahrertür mit dem Schlüssel entriegeln, die Schlüsselanhänger-Fernbedienung verwenden oder das Fahrzeug sogar über eine Telefon-App entriegeln.

Zusammenfassung

Wenn sich die Tür Ihres Autos nicht entriegeln lässt, gehen Sie diese Schritte durch, um das Problem zu identifizieren und zu beheben. Es braucht nicht viel, um Türschlösser in gutem Zustand zu halten – geben Sie Schmieröl hinzu, trocknen Sie den Schlüssel ab, bevor Sie ihn in das Schloss stecken, und seien Sie vorsichtig beim Drehen des Schlüssels.

Schauen Sie sich weitere verwandte Themen an:

So entriegeln Sie das Lenkrad ohne Schlüssel

Warum klingelt die Alarmanlage meines Autos, wenn ich es mit dem Schlüssel aufschließe?

So entsperren Sie den Chrysler Pacifica ohne Schlüssel



[ad_2]

Schreibe einen Kommentar