Der neue Volkswagen Polo GTI wurde vor der Enthüllung im Juni vorgestellt

[ad_1]

Volkswagen Polo GTI

Volkswagen hat die aktualisierte Version davon gehänselt Polo GTI heiße Lukevor der Enthüllung des Autos im nächsten Monat.

Normalerweise findet das jährliche GTI-Wochenende von Volkswagen statt Wörthersee würde vom 12. bis 15. Mai stattfinden. Aufgrund der Pandemie wurde die Veranstaltung jedoch bereits zum zweiten Mal in Folge abgesagt.

Bis zu 100.000 Volkswagen-Fans treffen sich zum Feiern in Reifnitz, einer kleinen Stadt am See in den österreichischen Alpen modifizierte Volkswagen. Und jedes Jahr stellt die Marke auf der Messe entweder ein Konzept oder ein Serienmodell vor. In diesem Jahr wäre der Polo GTI an der Reihe gewesen.

Über das neue Modell ist über die erste veröffentlichte Skizze hinaus wenig bekannt. Volkswagen verspricht „außergewöhnliche Fahrdynamik in Kombination mit außergewöhnlicher Alltagstauglichkeit“ und steht für „pure Dynamik und ausdrucksstarkes Design“. Es wurden noch keine tatsächlichen Spezifikationsdetails bestätigt.

Der bisherige Polo GTI wurde von einem 2,0-Liter-Benzinmotor mit 202 PS angetrieben, der 200 PS leistete. In Großbritannien war er nur mit einem Doppelkupplungs-Automatikgetriebe erhältlich.

In seiner Rezension sagte Tim Pitt: „Es liegt vielleicht in der Mitte des grafischen Ausgleichs von Volkswagen, aber der Polo fühlt sich nicht mitten auf der Straße an.“ Zugegeben, es ist eher ein Langsambrenner als andere, aber das macht einen Teil seines Charmes aus.

„Ich bevorzuge sogar das serienmäßige DSG-Automatikgetriebe. Überlegen Sie es sich einfach zweimal, bevor Sie ‚Voll Wörthersee‘ fahren und den Motor vergolden.“

LESEN SIE AUCH:

Gebrauchtwagenverkäufe gehen zurück, da der Lockdown die Nachfrage drückt

Ford und NHS testen Covid-Impfstoffwagen in Essex

Laut RAC sind die Benzinpreise sechs Monate in Folge gestiegen

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar