Der neue Polestar 4 kommt ab 81.500 AU$ nach Australien

[ad_1]

Das Flaggschiff Polestar 4 verfügt über zwei Elektromotoren mit 544 PS und beschleunigt in 3,8 Sekunden auf 100 km/h

                                        https://www.carscoops.com/author/bradcarscoops-com/                                    

von Brad Anderson

vor 16 Stunden

  Der neue Polestar 4 kommt ab 81.500 AU$ nach Australien

Der Verkauf des lang erwarteten Polestar 4 hat gerade in Australien begonnen, nachdem das Elektromodell Ende Dezember in China eingeführt wurde.

Die Produktion der Polestar 4-Modelle nach australischer Spezifikation soll Mitte 2024 beginnen, die Auslieferungen sollen ab August beginnen. Der Polestar 4 liegt in der Größe zwischen dem Polestar 2 und dem Polestar 3 und verfügt über ein einzigartiges Limousinen-Crossover-Design, das ein wenig an den Hyundai Ioniq 5 und den Kia EV6 erinnert.

Dem Polestar 4 liegt die Sustainable Experience Architecture (SEA) von Geely zugrunde. Er ist 4.480 mm (176,3 Zoll) lang, 2.139 mm (84,2 Zoll) breit und 1.534 mm (60,3 Zoll) hoch und hat einen Radstand von 2.999 mm (118 Zoll). Es wird im Geely-Werk in Hangzhou Bay, China, gebaut und hat den niedrigsten CO2-Fußabdruck aller Polestar-Modelle.

Werbung scrollen, um fortzufahren

Mehr: Volvo ist mit Polestar fertig, wird die Finanzierung einstellen und wahrscheinlich Anteile an Geely verkaufen

  Der neue Polestar 4 kommt ab 81.500 AU$ nach Australien

Die lokalen Preise beginnen bei 81.500 AU$ (~53.300 $) für die Long Range Single Motor-Variante. Dieses Modell verfügt im Heck über einen Elektromotor mit 272 PS und 253 lb-ft (343 Nm) Drehmoment. Es wird von einer großen 100-kWh-Batterie angetrieben, die 200-kW-Gleichstrom-Schnellladung und 22-kW-Wechselstromladung unterstützt und eine angestrebte Reichweite von 610 km (379 Meilen) hat.

Wer über ein größeres Budget verfügt, kann sich für den Long Range Dual Motor zum Preis von 93.050 AU$ (~60.800 $) entscheiden. Dieses Modell verfügt über die gleiche 100-kWh-Batterie und zwei Elektromotoren, die zusammen 544 PS und 506 lb-ft (686 Nm) Drehmoment erzeugen, sodass das Auto in nur 3,8 Sekunden auf 100 km/h (62 mph) beschleunigt und dabei immer noch in der Lage ist um mit einer Ladung 580 km (360 Meilen) zurückzulegen.

Lesen Sie: Amerikas Polestar 4 soll ab 2025 in Südkorea hergestellt werden

Diese Version ist auch mit einem Performance-Paket für 7.200 AU$ (~4.700 $) erhältlich, das 22-Zoll-Räder, Vierkolben-Brembo-Bremsen, Polestar Engineering-Fahrwerksabstimmung und goldene Details an den Bremsen, Sicherheitsgurten und Ventilkappen hinzufügt.

Alle Versionen des Polestar 4 auf dem Weg nach Australien sind serienmäßig mit dem Pilot Pack ausgestattet, das Pilot Assist und andere Fahrerassistenzsysteme umfasst. Außerdem wird ein Plus-Paket für 8.000 AU$ (~5.200 $) angeboten, das verschiedene Komfort- und Technologie-Upgrades bietet, darunter Nappalederpolsterung mit Belüftungs- und Massagefunktionen sowie zusätzliche Kopfstützenlautsprecher. Ein Pro-Paket für 2.500 AU$ (~1.600 $) mit 21-Zoll-Rädern und einzigartigen Designdetails ist ebenfalls erhältlich.

  Der neue Polestar 4 kommt ab 81.500 AU$ nach Australien

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar