Der Lamborghini V12 Vision GT ist ein Hypercar, das man tatsächlich fahren kann

[ad_1]

Lamborghini Lambo V12 Vision Gran Turismo

Der wilder und futuristischer Lamborghini Der Lambo V12 Vision Gran Turismo wurde in Monaco vorgestellt.

Es ist das Neueste in einer langen Reihe von Vision Gran Turismo-Autos – PlayStation 4-Spieler können es ab Frühjahr 2020 herunterladen und fahren.

Der Einsitzer nutzt den V12-Antriebsstrang des ebenfalls wilden Lamborghini Sian FKP 37das sein Debüt bei der gab IAA 2019 in Frankfurt.

Das elektrifizierte Hyperauto wurde als Hommage an den verstorbenen Ferdinand Piech entworfen – das Auto trägt seine Initialen – und kann in weniger als 2,8 Sekunden eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreichen, bevor es eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h erreicht.

Es werden nur 63 Stück gebaut, wobei jedes Auto Berichten zufolge jeweils 3 Millionen Pfund (fast 3,9 Millionen US-Dollar) kostet. Wie vorherzusehen war, waren alle verkauft, bevor das Auto enthüllt wurde.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass der Lamborghini Sian zwar ein Stück Realität ist – wenn man sich den Preis leisten kann –, der Lambo V12 Vision Gran Turismo jedoch nur in einer virtuellen Welt existiert.

Einführung des Lamborghini Lambo V12 Vision Gran Turismo

Obwohl es sich definitiv um eine Anspielung auf eine virtuelle Zukunft handelt, weist das spielbare Auto in Form der sechseckigen Seitenfenster eine Anspielung auf das von Marcello Gandini entworfene Marzal-Konzeptauto von 1968 auf.

Andere Merkmale sind zeitgemäßer, darunter die Y-Signatur für die Vorder- und Rücklichter.

Virtuelle Fahrer steigen „wie ein Düsenjägerpilot von vorne in den Lambo“ ein, wobei sich die Fahrsteuerung im Lenkrad befindet. Wir können leider keinen Getränkehalter für Gamer finden, in dem sie ihre Energy-Drink-Dose unterbringen können.

Ein Lambo für Kinder

Stefano Domenicali, Vorstandsvorsitzender und CEO von Lamborghini, sagte: „Lamborghini ist eine sehr junge Marke, und deshalb sind wir heute hier, um unsere neueste virtuelle Vision in Form eines echten Modells zu präsentieren, mit einem äußerst futuristischen und coolen Design, das man genießen kann.“ von der jungen Generation von Rennspiel- und Supersportwagen-Enthusiasten.“

Mitja Bokert, Leiter des Lamborghini Centro Stile, fügte hinzu: „Der Lambo V12 Vision Gran Turismo wurde entwickelt, um jungen Fans und Gamern, die von Lamborghini und seinen futuristischen Ambitionen begeistert sind, das ultimative virtuelle Auto zu bieten.“

Lamborghini Lambo V12 Vision Gran Turismo im Inneren

„Es ist eine Gelegenheit für das Designtalent von Lamborghini, seine Flügel auszustrecken und ein Auto zu visualisieren, das wie jeder Lamborghini ein Hingucker und das beste Fahrerlebnis ist, aber auch Lamborghinis Vorstoß in Richtung Zukunftstechnologien widerspiegelt, insbesondere im Bereich von.“ Leichtbaumaterialien und Hybridisierung.“

Der Lambo V12 Vision Gran Turismo wurde beim Weltfinale des PlayStation-Spiels bei den FIA Certified Gran Turismo Championships in Monte Carlo vorgestellt.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar