Der klassische, von Alfa inspirierte Totem GT bietet 750 PS V6- oder Elektroantrieb

[ad_1]

Totem Automobili GT

Der Totem GT Restomod feiert diesen Monat sein Debüt in Großbritannien Private Lounge, die High-End-Klassiker- und Supersportwagen-Show auf dem Gelände des Blenheim Palace. Der Totem GT ist vom legendären Alfa Romeo Giulia GTA inspiriert und verbindet klassisches Design mit hochmoderner Technologie.

Totem Automobili wurde 2018 vom Automobildesigner Riccardo Quaggio nach einer Karriere bei Honda gegründet und Alfa Romeo. Er beschreibt den Totem GT als das Auto, von dem er als Kind geträumt hatte.

Mehrere Jahre wurden in die Verfeinerung des Designs des Totem GT investiert, der die klassische Form des Giulia-Coupés umfassend aktualisiert.

Hergestellt aus Kohlefaser

Totem Automobili GT

Jeder Totem GT basiert auf einem Modell aus den 1970er Jahren Alfa Romeo GT Junior 1300 oder 1600. Dies wurde reduziert, so dass nur noch die Firewall des Spenderfahrzeugs übrig bleibt.

Totem fügt dann ein eigenes maßgeschneidertes Carbonfaser-Monocoque-Chassis hinzu und kleidet das Auto in eine Carbon-Karosserie. Die Herstellung der Paneele dauert 8.000 Stunden und wiegt nur 95 kg.

Der Totem GT Super wird mit einem geliefert 2,8-Liter-V6 mit zwei Turboladern Motor, der serienmäßig 600 PS leistet, oder mit Supersportwagen konkurrenzfähige 750 PS in Stufe 2-Ausführung.

Alternativ können sich Käufer für den Totem GT Electric mit einem 500-PS-Elektromotor und einer 81-kWh-Batterie entscheiden. Der Restomod EV kann in nur 2,9 Sekunden auf 100 km/h sprinten und bietet eine potenzielle Reichweite von fast 300 Meilen.

Elektrisches Herz, klassischer Soul

Totem Automobili GT

Der Totem GT Electric verwendet ein externes 125-dB-Soundsystem mit 13 Lautsprechern den Lärm nachbilden eines herkömmlichen, benzinbetriebenen Autos.

Sitze aus Kohlefaser, denen des Originals nachempfunden Alfa Romeo 1750 Giulia GT werden individuell an die Körperform des Kunden angepasst. Auch die maßgeschneiderten Pedale sind auf die Schuhgröße des Fahrers abgestimmt.

Totem Automobili wird den neuen Totem GT zwischen dem 30. August und dem 2. September 2023 im Salon Privé, Blenheim Palace, ausstellen. Tickets für die Veranstaltung sind erhältlich zum Kauf verfügbar Jetzt.

LESEN SIE AUCH:

Testbericht zum Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Nettes Auto! Im „Tempel für Alfa Romeo“

Weitere Restomod-Autobewertungen auf Motoring Research

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar