Der einzigartige Bugatti Chiron Profilée wird für den Rekordpreis von 8,6 Millionen Pfund verkauft

[ad_1]

2022 Bugatti Chiron Contoured

Eine einmalige Version des Hypercar Bugatti Chiron wurde bei RM Sotheby’s Pariser Auktion zu einem Rekordpreis verkauft.

Ein Zuschlagsgebot in Höhe von 9.792.500 € – das entspricht 8.695.000 £ – sicherte sich den Zuschlag einzigartiges Profilmodell.

Damit wird der bisherige Rekordpreis für einen Chiron mehr als verdoppelt und macht ihn zum absoluten Highlight teuerstes neues Auto jemals auf einer Auktion verkauft.

Einer für die Rekordbücher

2022 Bugatti Chiron Contoured

Das im Dezember 2022 vorgestellte Profilée war ursprünglich als subtilere Version des auf Handhabung ausgerichteten Modells konzipiert Chiron Pur Sport. Bugatti-Kunden wollten offenbar die Mehrleistung des Pur Sport, allerdings ohne den dramatischen feststehenden Heckflügel.

Bugatti begann mit der Arbeit an einem Design ein ausladender Schwanz, plus die erhöhte Leistung. Während des Entwicklungsprozesses stellte sich jedoch heraus, dass alle 500 Bauplätze für den Chiron bereits berücksichtigt waren. Dies bedeutete, dass das Profilée nie in Produktion gehen würde.

Dennoch entschied sich Bugatti für die Entwicklung eines einzigen „Vorserien“-Chiron Profilée und bot ihn direkt über an RM Sotheby’s-Auktion. Damit ist der Profilée der letzte neue Chiron, der verkauft wird.

Begrenzt auf 236 Meilen pro Stunde

2022 Bugatti Chiron Contoured

Der Profilée verfügt über einen glatteren Heckspoiler mit einer großen Aussparung, durch die heiße Luft entweichen kann. Dies erzeugt genügend Abtrieb, um zu bleiben der 1.500 PS starke Bugatti auf dem Boden bei hohen Geschwindigkeiten und arbeitet mit einem überarbeiteten Splitter und Frontgrill.

Passend zum Chiron Pur Sport erhält der Profilée eine Erhöhung der Drehzahlgrenze des W16-Motors um 200 U/min. Dies ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit begrenzt auf 236 Meilen pro Stundeplus eine Zeit von 0 auf 180 Meilen pro Stunde von nur 12,4 Sekunden.

Es macht das Profilée zum am schnellsten beschleunigende Version des Chiron und ergänzt damit die Liste seiner Erfolge.

Maßgeschneidert innen und außen

2022 Bugatti Chiron Contoured

Bugatti entschied sich für a zweifarbige Außenfarbgebung, mit exklusiver „Argent Atlantique“-Lackierung, kombiniert mit blau getönter freiliegender Kohlefaser. Einzigartig sind auch die Leichtmetallfelgen des Wagens, die den hufeisenförmigen Frontgrill des Chiron nachahmen.

Im Inneren des Profilée befinden sich über 2.600 Meter gewebte Lederstreifen, die jeweils von Hand aufgetragen werden.

All dies stellt sicher, dass der sehr glückliche – und in der Tat sehr wohlhabende – neue Besitzer des Profilée ein wirklich einmaliges Stück Bugatti-Geschichte besitzt.

LESEN SIE AUCH:

Erste Fotos des Bizzarrini Giotto V12-Hyperautos – voraussichtlich 2024

Testbericht zum Maserati MC20

Die besten Supersportwagen zum Kauf im Jahr 2023

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar