Der Citroen C3 Aircross erhält einen auffälligen neuen Look

[ad_1]

Facelift des Citroen C3 Aircross 2021

Citroen hat dem kleinen SUV C3 Aircross im Rahmen eines umfassenden Midlife-Facelifts eine markante neue Frontpartie verpasst. Das neue Modell soll ab Juni 2021 bei den Händlern stehen.

Basierend auf dem Design des neuer C4Ziel der markanten Überarbeitung ist es, eines der beliebtesten Modelle von Citroen drei Jahre nach seiner Markteinführung frisch zu halten.

Die vorderen und hinteren Unterfahrschutzplatten, die unteren Karosserie- und Radkastenformteile, die Dachträger und die großen Räder verleihen dem hochsitzenden C3 Aircross ein robusteres Aussehen.

Es ist aber nicht alles nur Show: Die gute Bodenfreiheit des C3 Aircross kann mit der Grip Control im 4×4-Stil mit Bergabfahrkontrolle für bessere Geländetauglichkeit kombiniert werden.

Es muss ein Jalousie sein

Facelift des Citroen C3 Aircross 2021

Die neue Frontpartie verfügt über LED-Leuchten und Citroen bietet drei neue Karosseriefarben sowie vier Farbpakete und drei Dachfarben. Diese ergeben insgesamt 70 Anpassungsmöglichkeiten.

Die markanten farbigen Heckscheibenlamellen des C3 Aircross werden durch neue Oberflächen und Farben aufgewertet.

Im Innenraum gibt es drei weitere Farbkombinationen: Standardgrau, Metropolitan Graphite oder Hype Grey mit grüngrauem Leder.

Es sind neue „Citroen Advanced Comfort“-Sitze eingebaut, die mit mehr Polsterung unterschiedlicher Dichte für viel Komfort auf langen Fahrten sorgen. Die Sitze ähneln denen des größeren C5 Aircross.

Citroen hat außerdem einen größeren 9,0-Zoll-Touchscreen eingebaut und die Mittelkonsole wurde überarbeitet, um mehr Stauraum zu bieten. Es ist kabelloses Aufladen des Smartphones möglich.

„Unübertroffene Geräumigkeit“

Facelift des Citroen C3 Aircross 2021

Beeindruckend ist, dass drei von vier C3 Aircross-Verkäufen High-End-Versionen sind, und Citroen hat versucht, die Dinge mit neuen Technologien wie einem farbigen Head-up-Display und einer „Top View“-Rückfahrkamera weiter zu verbessern.

Vincent Cobee, CEO von Citroen, sagte, der C3 Aircross rühme sich bereits einer bulligen SUV-Ausstattung und „unübertroffener Geräumigkeit und Modularität: Wir wollten aus diesen Stärken Kapital schlagen.“

„Sein Gesicht verändert sich radikal, mit einer viel kantigeren und selbstbewussteren Frontpartie, und neue Sitze verstärken das Wohlbefinden im Innenraum.“

Mit 330.000 verkauften Exemplaren seit der Einführung Ende 2017 sagt Herr Cobee, dass das überarbeitete Modell „alle Vorzüge hat, um seinen kommerziellen Erfolg fortzusetzen“.

Die Preise werden kurz vor dem Verkaufstermin des überarbeiteten C3 Aircross in diesem Sommer bestätigt.

LESEN SIE AUCH:

Die besten Familien-SUVs zum Kauf im Jahr 2021

Testbericht zum Citroen C3 Aircross

Ist meine Kfz-Versicherung gültig, wenn ich während einer Wetterwarnung fahre?

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar