Der Aston Martin DBS 770 Ultimate ist ein epischer V12-Abgesang

[ad_1]

Aston Martin DBS 770 Ultimate

Aston Martin hat sein bisher leistungsstärkstes Serienmodell angekündigt, das als letzte Hommage an den gebaut wurde Flaggschiff DBS Super GT.

Der Name deutet darauf hin, dass er als „DBS 770 Ultimate“ bezeichnet wird riesige Menge an Kraft Angeboten wird der 5,2-Liter-V12-Motor mit zwei Turboladern. Die Höchstleistung liegt nun bei kolossalen 770 PS.

Es werden nur 499 Exemplare des besonderen Abschlussmodells hergestellt, aufgeteilt auf 300 Coupé und 199 Cabrio-Lenkrad Versionen.

Grenzenlose Leistung und Reaktion

Aston Martin DBS 770 Ultimate

Er schöpft 770 PS und ein Drehmoment von 664 Nm der V12-Motor umfasste verbesserte Teile sowie eine siebenprozentige Erhöhung des maximalen Turboladedrucks. Das Ergebnis ist eine potenzielle Höchstgeschwindigkeit von 211 Meilen pro Stunde, zusammen mit dem, was Aston als „hervorragende Beschleunigung bei eingelegtem Gang“ beschreibt.

Das ZF-Achtgang-Automatikgetriebe wurde speziell für die 770 Ultimate kalibriert und ist mit einem mechanischen Sperrdifferenzial verbunden. Carbon-Keramik-Bremsen sind Standard, während die Lenkung so abgestimmt wurde, dass sie mehr Präzision und Rückmeldung bietet.

Zu den weiteren Änderungen gehört eine 25-prozentige Verbesserung der Seitensteifigkeit am vorderen Ende dank überarbeiteter Teile unter dem DBS 770 Ultimate.

Das serienmäßige adaptive Dämpfungssystem für die Federung wurde ebenfalls verbessert und verfügt über einzigartige Dämpfereinstellungen, die für Fahrkomfort und Karosseriekontrolle sorgen.

Eine „kompromisslos einzigartige Ästhetik“

Aston Martin DBS 770 Ultimate

Zu den äußeren Veränderungen des DBS 770 Ultimate gehören ein neuer Frontsplitter, ein „Hufeisen“-Motorhaubenlüfter und ein größerer Heckdiffusor. Carbonfaserverkleidungen werden für den Windschutzscheibenrahmen, die Außenspiegel und die seitlichen Lüftungsschlitze verwendet.

Ein Satz 21-Zoll-Leichtmetallfelgen ist davon inspiriert Aston Martin Walküre und Victor-Modelle und sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Im Innenraum sind serienmäßig Sport-Plus-Sitze mit Vollsemianilinleder und Alcantara erhältlich. Maßgeschneiderte Einstiegsleisten sind individuell nummeriert, um die 499 Exemplare widerzuspiegeln.

Marek Reichman, Chief Creative Officer von Aston Martin, sagt: „DBS stand schon immer an der Spitze der Aston Martin-Serienmodellpalette. Und jetzt verleihen wir dem DBS 770 Ultimate noch mehr … mehr Leistung, mehr Leistungsreinheit und das alles mit mehr Raffinesse, mehr Geschmack und auf die durchdachteste Art und Weise.

Das „nachdrückliche letzte Wort“

Aston Martin DBS 770 Ultimate

Aston Martin hat bereits eine Erfolgsgeschichte mit der Verwendung des Namens „Ultimate“ für Final-Edition-Modelle vorzuweisen. Das Abzeichen wurde bereits bei beiden Generationen verwendet der Aston Martin Vanquishund jetzt zwei Generationen des DBS V12.

Wenn Sie jedoch ein Stück Aston-Martin-Geschichte ergattern möchten, werden Sie auf der Strecke bleiben. Alle 499 Exemplare sind bereits für Kunden reserviert, das Auftragsbuch ist geschlossen.

Die Produktion des neuesten DBS 770 Ultimate soll im ersten Quartal 2023 beginnen, die Auslieferung an Kunden erfolgt im dritten Quartal 2023.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar