Der Anteil von Elektrofahrzeugen am Leasingmarkt könnte im Jahr 2020 20 Prozent erreichen

[ad_1]

Marktanteil beim Leasing von Elektrofahrzeugen soll steigen

Der Elektroauto Anteil an der Leasingmarkt könnte im Jahr 2020 20 Prozent erreichen. Das ist nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden der British Vehicle Rental & Leasing Association (BVRLA).

Heute machen Elektroautos nur 1,6 Prozent aller neuen Leasingfahrzeuge aus, doch laut BVRLA gibt es Hinweise darauf, dass der Marktanteil von Elektroautos in diesem Jahr stark ansteigen wird.

In der Tat, durchschnittliche CO2-Werte für neue Leasingfahrzeuge ging im dritten Quartal 2019 zurück. Der Wert liegt bei 116,8 g/km und liegt damit unter dem Wert von 118,5 g/km im Vorquartal.

Mittlerweile ist der Marktanteil von Diesel auf 38,3 Prozent gesunken, während Benzin leicht auf 52,8 Prozent zurückgeht.

Wir haben uns die Website eines führenden Leasingunternehmens angesehen und Geschäftsleasingverträge gefunden, die von 140 £ pro Monat für einen Nissan Leaf bis zu unglaublichen 12.250 £ für einen Nissan Leaf reichen Porsche Taycan.

Der Wechsel zu einem Privatleasing erhöht die monatliche Gebühr, einige beliebte Elektroautos bleiben jedoch erschwinglich. Zu den Angeboten gehören 170 £ für einen Nissan Leaf, 175 £ für einen Skoda Citigo e iV und 180 £ für einen Renault Zoe.

Elektrofahrzeuge könnten „wirklich durchstarten“

Nissan Leafs für Uber-Fahrer

Gerry Keaney, Vorstandsvorsitzender der BVRLA, sagte: „Es ist klar, dass der Flottensektor den Elektrofahrzeugmarkt mit Begeisterung angenommen hat, und wir gehen davon aus, dass die BEV-Zulassungen im Jahr 2020 wirklich ansteigen werden.“

„Wenn OEMs genügend Fahrzeuge liefern können und die Regierung den wichtigen Plug-in-Car-Zuschuss aufrechterhält, gibt es keinen Grund, warum der BEV-Anteil an den Neuzulassungen von Leasingfahrzeugen nicht bis zum Jahresende 20 Prozent erreichen könnte.“

Die vierteljährliche Leasingumfrage 2019 des BVRLA weist auf einen schrumpfenden Markt für Unternehmensflottenleasing hin. Der Wert von 1,21 Millionen Fahrzeugen ist ein Vierjahrestief, wobei die Pkw-Leasingzahlen im Jahresvergleich um neun Prozent zurückgingen. Unterdessen stieg der Markt für Personal Contract Hire (PCH) um 17 Prozent.

Der erwartete Anstieg der Nachfrage nach Leasing von Elektroautos wird erforderlich sein, um den Anstieg der CO2-Emissionen auszugleichen, der durch die hohe Nachfrage nach Benzinautos und die, wie der BVRLA es nennt, „inflationären Auswirkungen des neuen WLTP-Abgasstandards“ verursacht werden.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar