David Bowies Volvo 262C Bertone Coupé bringt bei einer Auktion 160.000 Pfund ein

[ad_1]

Bowies alter Volvo 262C Bertone Coupé wird für 160.000 Pfund verkauft

Ein seltener Volvo 262C, der früher der Rocklegende David Bowie gehörte, wurde in der Schweiz für unglaubliche 212.800 Schweizer Franken (160.735 £) inklusive Gebühren versteigert – fast das Dreifache seines Höchstpreises.

Der Volvo 262C war für den amerikanischen Markt gedacht und wurde vom italienischen Designhaus Bertone als Rivale zum Cadillac Eldorado gebaut. Wie wir scheint Bowie ein Fan seines italienisch-schwedischen Charmes gewesen zu sein und bestellte eines der letzten Modelle, bevor die Produktion 1981 endete. Es wurde im Juni 1981 an seine Basis in der Schweiz geliefert und auf Bowies richtigen Namen (David Robert Jones) registriert ), bevor das Eigentum später offiziell auf seine Plattenfirma, die Bewlay Bros., übertragen wurde.

Als 262C von 1981 fehlt dem auf dem Volvo 200 basierenden Coupé das (unserer Meinung nach) wünschenswerte Vinyldach früherer Modelle, aber es behält andere Merkmale des 262C bei: seinen 2,8-Liter-V6-Motor, der von Volvo, Peugeot und Renault gemeinsam entwickelt wurde (und 155 PS leistet). (dieses Gewand) sowie natürlich das 2+2-Bertone-Styling. Die Standardausstattung war umfangreich und umfasste eine Lederausstattung, Tempomat und Leichtmetallfelgen, während Bowie sich für ein Dreigang-Automatikgetriebe entschied und sich für eine Hi-Fi-Anlage von Volvo mit Blaupunkt-Lautsprechern entschied.

Mit nur 53.000 km (33.000 Meilen) auf der Uhr wurde der ehemalige Bowie-Volvo 262C von den Auktionatoren als in „sehr gutem und gepflegtem Originalzustand“ beschrieben – etwas enttäuschend angesichts des unglaublichen Preises von 160.000 £. Für einen alten Volvo.

Die Seltenheit des Wagens – ganz zu schweigen von der Berühmtheit seines Besitzers – wird jedoch zweifellos zu seinem Wert beigetragen haben. Es wurden nur 6.620 Stück produziert, die meisten davon waren für die USA bestimmt.

In Bildern: David Bowies Volvo 262C

Mehr lesen:

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar