David Beckham investiert in das Elektrofahrzeugunternehmen Lunaz

[ad_1]

David Beckham Lunaz Investment

David Beckham, der ehemalige Profifußballer und Unternehmer, hat einen großen Anteil an einem Elektrofahrzeugunternehmen übernommen.

Sein 10-prozentiger Anteil an Lunaz aus Silverstone erweitert seine Investitionsliste, zu der auch das Major League Soccer-Team Inter Miami CF gehört.

Mit anderen führenden Investoren, wie den Barclay-Brüdern, die jetzt an Bord sind, plant Lunaz dies 500 qualifizierte Arbeitsplätze schaffen bis 2024.

Elektro-Klassiker weiter

David Beckham Lunaz Investment

Lunaz wurde 2018 von David Lorenz und Jon Hilton gegründet und hat sich durch den Umbau klassischer Autos zu Elektrofahrzeugen einen Namen gemacht. Zu den bekanntesten Werken des Unternehmens gehörten der Range Rover Classic und der Rolls-Royce Phantom V, die mit Batterieantrieb ausgestattet waren.

Dieser „Upcycling“-Ansatz ist zentral für das Geschäftsmodell von Lunaz. Anstatt neue Elektrofahrzeuge von Grund auf zu entwickeln, entwickelt das Unternehmen eine Reihe von Elektroumbauten für bestehende Fahrzeuge.

Mit einer neu erweiterten 44.000 Quadratmeter großen Anlage wird sich Lunaz auf drei spezifische EV-Bereiche konzentrieren.

Elektrisch Oldtimer-Umbauten wird als Teil von Lunaz Design fortgeführt, wobei Lunaz Powertrains modulare EV-Technologie für andere Hersteller entwickelt.

Hochleistungsbatterietechnologie

David Beckham Lunaz Investment

Der ehrgeizigste Teil der dreigleisigen Strategie ist Lunaz Applied Technologies.

Verantwortlich für Umbau von Industriefahrzeugen In diesem Bereich werden Feuerwehrautos, Müllfahrzeuge und andere Lkw elektrifiziert.

Lunaz hofft, dass sein Ansatz dazu führen wird, dass Flottenunternehmen über das Upcycling bestehender Fahrzeuge nachdenken, anstatt in brandneue Modelle zu investieren.

Es wird behauptet, dass die Kommunen durch die Umrüstung eines Müllwagens auf Elektroantrieb 43 Prozent der Gesamtbetriebskosten einsparen könnten.

Verbringen Sie es wie Beckham

David Beckham Lunaz Investment

Im Jahr 2021 soll Lunaz etwa 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Der Standort in Großbritannien soll perfekt für die großen Elektromobilitätsmärkte positioniert sein.

Mitbegründer David Lorenz kommentierte: „Unser Engagement für Silverstone bestätigt den Status des Vereinigten Königreichs als führend in der Entwicklung sauberer Luft-Automobiltechnologien.“ Unternehmen wie unseres, die nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft arbeiten, zeigen, dass die britische Industrie wirksame Antworten auf die weltweite Notwendigkeit des Übergangs zu weniger wirkungsvollen Industriepraktiken liefern kann.“

Nach seiner Investition sagte David Beckham: „Lunaz repräsentiert das Beste an britischem Einfallsreichtum sowohl in der Technologie als auch im Design.“ Mich hat das Unternehmen durch seine Arbeit angezogen, einige der schönsten Oldtimer durch Upcycling und Elektrifizierung zu restaurieren.“

Der ehemalige Star von Manchester United fügte hinzu: „David Lorenz und sein Team aus Weltklasse-Ingenieuren bauen etwas ganz Besonderes auf und ich freue mich darauf, Teil ihres Wachstums zu sein.“

LESEN SIE AUCH

Der BMW i4 EV kommt im November zum Preis von 51.905 £ auf den Markt

Jess Hawkins kehrt zum BTCC-Gitter zurück

Neuer Skoda Octaiva Scout enthüllt – nur für Rettungsdienste

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar