Citroen bringt den radikalen vollelektrischen e-C4 X auf den Markt

[ad_1]

Neuer vollelektrischer Citroen E-C4 X

Citroen hat das brandneue enthüllt, vollelektrische-C4 X bei einer Sonderveranstaltung in Kopenhagen, Dänemark.

Beschrieben als Kombination von Fastback-Stil mit SUV-Praktikabilität und viertüriger Finesse wurde der e-C4 X als Reaktion auf die Kundennachfrage entwickelt.

Vincent Cobee, Citroen Laut CEO richtet sich das neue Modell an diejenigen, die „eine erschwingliche, verantwortungsvolle und elegante Alternative zur Masse an Fließheck- und SUV-Angeboten“ suchen.

Die Marktnormen in Frage stellen

Neuer vollelektrischer Citroen E-C4 X

Der neue e-C4 größerer C5 X. Obwohl die kühne Form radikal aussieht, ist sie aerodynamisch effizient und weist einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 cw auf.

Pierre Leclercq, Designdirektor von Citroën, sagte, dass der e-C4

Die fließende Dachlinie verdeckt den traditionellen Kofferraum im Limousinen-Stil, in den ein kleiner Lippenspoiler integriert ist.

Eine erhöhte Fahrhöhe verleiht dem e-C4 X eine SUV-ähnliche Fahrposition, wobei mattschwarze Unterteile die zusätzliche Bodenfreiheit betonen. Was den Stil angeht, der Renault Arkana dürfte sein größter Konkurrent sein.

Potenzielle elektrische Reichweite von 224 Meilen

Neuer vollelektrischer Citroen E-C4 X

Während bestimmte Märkte die Option eines Benzin- oder Diesel-C4 siehe Elektrik e-C4 X im Angebot. Angetrieben wird es von einem 100-kW-Elektromotor.

Bei aktiviertem Sportmodus sollte dies zu einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,7 Sekunden und einer potenziellen Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h führen.

Es wird nur eine Größe von Lithium-Ionen-Batterien mit einer Kapazität von 50 kW geben. Citroen gibt an, dass die offizielle Reichweite bei voller Ladung bis zu 224 Meilen betragen soll.

Das 400-V-Batteriesystem ermöglicht die Verwendung von 100-kW-Schnellladegeräten, die den e-C4 X in nur 30 Minuten auf 80 Prozent aufladen sollen. Bei Verwendung einer Wallbox sollte das vollständige Aufladen 7,5 Stunden dauern, obwohl diese Zeit mit dem optionalen 11-kW-Bordladegerät auf 5 Stunden verkürzt werden kann.

Citroen bietet einen „One-Stop-Shop“ für Installation einer EV-Wallboxund ermöglichen die Steuerung des Ladevorgangs des e-C4 X über die MyCitroen-App.

Reiten auf einem Zauberteppich

Neuer vollelektrischer Citroen E-C4 X

Im Vergleich zum radikalen Äußeren wirkt der e-C4 X innen etwas konventioneller. Ein 10-Zoll-Multimedia-Display dominiert die Mittelkonsole, unten befinden sich Stauraum und mehrere USB-Anschlüsse.

Besonders stolz ist Citroen auf die Rücksitze des e-C4 Es verspricht, dass auch drei Erwachsene nebeneinander auf der Rückbank sitzen können.

Die Verwendung von Erweiterte Komfortsitzemit 15 mm dickem Schaumstoff, soll den Eindruck erwecken, „in einem gemütlichen Sessel zu sitzen“.

Unterstützt wird dies durch den Einsatz des Progressive Hydraulic Cushions-Federungssystems von Citroen. Dabei werden hydraulische Anschlagpuffer eingesetzt, um Straßenunebenheiten auszugleichen, was zu dem gefeierten „Zauberteppich-Fahrt“-Effekt des Unternehmens führt.

Zusätzlicher Müll im Kofferraum

Neuer vollelektrischer Citroen E-C4 X

Der Kofferraum des e-C4 X fasst 510 Liter und bietet darunter zusätzlichen Stauraum für das elektrische Ladekabel. Für größere Gegenstände lassen sich die Rücksitzlehnen umklappen, eine Skiluke ist ebenfalls enthalten.

Die endgültigen britischen Spezifikationen für den neuen e-C4

Die Produktion soll bald in der Stellantis Villaverde-Produktionsstätte in Madrid, Spanien, beginnen, der Verkauf beginnt im Herbst 2022.

LESEN SIE AUCH

Käufer von American Mini bekommen riesige Puzzles zugeschickt

Limitierte Auflage der Alpine A110 Tour de Corse 75 in Goodwood vorgestellt

Polestar 5 GT zielt auf 884 PS, die den Porsche Taycan übertreffen

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar