BMW iX Flow – ein E-Ink-Elektroauto mit Farbwechsel

[ad_1]

Die CES 2022 war vollgepackt mit EV-Ankündigungen – vom Vision-S 02 von Sony bis zum Chevy Silverado EV – aber am BMW-Stand konnten wir etwas anderes sehen, einen BMW iX Flow mit farbwechselnder E-Ink-Hülle.

Der iX von BMW ist ein High-End-Elektrosportfahrzeug mit über 500 PS und einer entsprechenden Reichweite von über 300 Meilen.

Der iX Flow baut auf diesem Fahrzeug auf und verfügt über eine E-Ink-Außenseite, sodass das Auto mit nur einem Knopfdruck die Farbe von Schwarz auf Weiß ändern kann.

Da es sich um E-Tinte handelt, verbraucht es auch nur minimal Strom, da es nur beim Farbwechsel Strom verbraucht.

Über die reine Volltonfarbe hinaus kann die einzigartige Folie fließende Muster rund um das Fahrzeug zeigen, was den Namen „Flow“ zu Recht verdient.

Das auf der CES ausgestellte Fahrzeug ist nicht ganz perfekt. Sie können die rauen Kanten sehen und es scheint, dass die E-Tinte des Rads einige Abnutzungserscheinungen aufweist. Es scheint, als wäre die Pflege ein Albtraum, obwohl es Ihr Fahrzeug sicherlich zu einem Blickfang machen würde.

Während ein Auto mit Farbwechsel in der realen Welt nicht besonders nützlich zu sein scheint (abgesehen davon, dass es vielleicht der Strafverfolgung entgeht …), gibt es potenzielle Vorteile. Wenn Sie an einem heißen Sommertag schon einmal in ein schwarzes Auto gestiegen sind, wissen Sie, wie heiß es im Innenraum werden kann. Mit einer E-Ink-Außenseite können Sie die Fahrt in Ihrem eleganten schwarzen Fahrzeug genießen und anschließend Ihr schlichtes weißes Auto parken, das dabei hilft, die Sonne zu reflektieren.

Das ist ein wirklich interessantes Konzept, und es wird interessant sein zu sehen, ob E-Ink-Verpackungen jemals etwas Alltägliches werden.

Würden Sie ein Auto mit Farbwechsel fahren? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.

FTC: Wir verwenden einkommensschaffende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar