BMW aktualisiert den M135i xDrive Hot Hatch für 2022

[ad_1]

Neuer BMW M135i xDrive 2022

Der BMW M135i xDrive heißes Fließheck hat für das Modelljahr 2022 eine Reihe von Verbesserungen erhalten.

Im Angebot gewesen seit Mai 2019BMW hat sich dafür entschieden, dem Spitzenmodell der 1er-Reihe ein Midlife-Refresh zu verpassen.

Dem aktuellen M135i wird von manchen Unsinn vorgeworfen ein wenig einfallslosdaher hofft BMW, dass seine Änderungen zu mehr Fahrereinbindung führen.

Geometrie in Aktion

Neuer BMW M135i xDrive 2022

Der größte Unterschied beim M135i besteht in detaillierten Optimierungen am Fahrwerks-Setup. Die Sturzwerte für die Vorderräder wurden erhöht und ein neues Hydrolager für die vorderen Querlenker verwendet.

Außerdem werden neue Lager für die Hinterradaufhängung eingebaut und die Wahl der Feder- und Dämpferraten geändert.

Laut BMW sorgen diese Verbesserungen für ein besseres Lenkgefühl und ein ansprechenderes Fahrgefühl.

Für diejenigen, die mehr Spannung suchen, ist die kräftige Lackierung Sao Paulo Yellow von der BMW M4 Competition wird zur Option. Hinzu kommen das neue Frozen Orange metallic und Frozen Pure Grey.

Neuer BMW M135i xDrive 2022

Ungewöhnlich für einen aktualisierten Hot Hatch ist, dass BMW den Antriebsstrang des M135i xDrive in Ruhe gelassen hat.

Das bedeutet, dass der 2,0-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader weiterhin 306 PS leistet und die Kraft an alle vier Räder überträgt. Auch das Achtgang-Automatikgetriebe hat BMW unverändert gelassen.

Allerdings ist die Doppelendrohr-Abgasanlage auf weniger Gegendruck abgestimmt. Einen modernen Vierzylindermotor mit Turbolader aufregend klingen zu lassen, ist eine schwierige Aufgabe, aber das neue Setup soll eine „charakteristische akustische Begleitung“ liefern.

Die Preise für den überarbeiteten M135i xDrive müssen noch bestätigt werden, aber die Autos werden nächstes Jahr in Großbritannien auf den Markt kommen.

LESEN SIE AUCH:

Die besten heißen Schrägheckmodelle zum Kauf im Jahr 2021

Wie der BMW 8er floppte – und sich wehrte

Die Geschichte der BMW Z-Autos – von Elvis bis Bond

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar