Beweis: Elektroautos SIND günstiger im Betrieb als normale

[ad_1]

Kia e-Niro – die besten Autos des Jahrzehnts

Elektrische Autos Einer neuen Studie zufolge können sie für das gleiche Geld bis zu DREIMAL so weit fahren wie ihre Benzin- oder Dieselkonkurrenten.

Eine neue Zahl „Meilen pro Pfund“ (mpp) gibt an, wie viel ein Auto für 1 £ Benzin, Diesel oder Strom zurücklegen kann. Dies schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen für Neuwagen und erleichtert den Vergleich konventioneller Autos mit ihren elektrifizierten Konkurrenten. Diesen Zahlen zufolge sind Elektroautos GÜNSTIGER im Betrieb.

Obwohl elektrische Autos Obwohl sie in der Anschaffung tendenziell teurer sind als ihre Benzin- und Diesel-Pendants, liegen die monatlichen Betriebskosten viel näher beieinander, was für Elektrofahrzeuge spricht.

Zum Beispiel die Sei e-Niro und Renault Zoe 65 kW können 33,1 Meilen pro Pfund (mpp) Strom erreichen.

Mittlerweile kann die sparsamste Version des Ford Fiesta einen Wert von 9,3 mpp erreichen.

Der Tesla Model 3 Der Standardbereich ist der drittsparsamste (32,3 mpp), der Volkswagen e-Golf der vierte (30,8 mpp) und der BMW i3 der fünfte (30,0 mpp).

„Entmystifizierung der laufenden Kosten“

Keith Adams, Herausgeber von Parkers, der Website hinter der Studie, sagte: „Wir haben Meilen pro Pfund erstellt, um die Betriebskosten von Elektrofahrzeugen (EVs) zu entmystifizieren, da sie über ihre Reichweite hinausgehen und wie lange das Aufladen dauert. Es gibt wenig Einheitlichkeit darin, wie Autohersteller angeben, wie viel Energie diese Autos verbrauchen.

„Kurz gesagt, es zeigt Ihnen, wie viel es kostet, ein Elektrofahrzeug zu fahren, nachdem Sie es zu Hause angeschlossen und mit Haushaltsstrom aufgeladen haben.

„Darüber hinaus sollten Meilen pro Pfund Fahrern, die wissen, wie viele Meilen sie pro Jahr zurücklegen, dabei helfen, die Tankkosten im Voraus zu berechnen und sich möglicherweise für ein teureres Elektroauto gegenüber seinem Benzin-Pendant zu entscheiden.“

Die fünf besten Elektroautos

  1. Kia e-Niro Erstausgabe: 33,1 mpp
  2. Renault Zoe 65k: 33,1 mpp
  3. Tesla Model 3 Standardreichweite: 32,3 mpp
  4. Volkswagen e-Golf: 30.8mpp
  5. BMW i3: 30.0mpp

Die fünf besten Hybriden

  1. Toyota Yaris: 10,1 mpg
  2. Toyota Corolla: 9,5 mpg
  3. Kia Niro: 9,3 mpp
  4. Lexus CT: 9,5 mpp
  5. Suzuki Ignis: 9,3 mpp

Top 5 Benziner und Diesel

  1. Honda Civic Limousine 1.6 i-DTEC: 10,8 mpp
  2. Ford Focus 1.5 EcoBlue: 10,8 mpp
  3. Honda Jazz S 1.3 i-VTEC: 10,3 mpp
  4. Dacia Logan MCV Blue dCi 95: 10,3 mpp
  5. Kia Ceed 1.6 CRDi: 10,1 mpp

Die Meilen pro Pfund-Daten sind nur für Autos verfügbar, die seit 2017 zum Verkauf stehen und derzeit auch als Neuwagen erhältlich sind.

[ad_2]

Schreibe einen Kommentar